Datenschutz

Verhindern von Datenverlust auf Endpunkten

Bereitgestellt von: Symantec (Deutschland) GmbH / Symantec Deutschland GmbH

Nach Angaben von Vontu enthält eines von zwei USB-Laufwerken vertrauliche Daten. Wie kann der potenzielle Verlust dieser Daten verhindert werden?

Wissen Sie,

  • ...... welche Laptops und Desktop-PCs in Ihrem Unternehmen vertrauliche Daten enthalten?
  • ... wer vertrauliche Daten auf USB-Laufwerke oder iPods kopiert?
  • ... wie verhindert werden kann, dass vertrauliche Daten die Grenzen von Endpunktsystemen verlassen?

Vontu Endpoint Discover scannt Endpunkte auf vertrauliche Daten, sodass Maßnahmen ergriffen werden können, um diese Daten zu inventarisieren, zu schützen oder an einen anderen Speicherort zu verlagern. Das Programm kann Zehntausende von Desktop-PCs und Laptops bei minimalem Eingriff in das System überprüfen, einschließlich Computer, die offline sind, und Remote-Office-Systeme.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.10.09 | Symantec (Deutschland) GmbH / Symantec Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

Symantec (Deutschland) GmbH

Theatinerstr. 11
80333 München
Deutschland