Advanced Endpoint Protection

Vier Gründe für einen neuen IT-Sicherheitsansatz

Bereitgestellt von: DriveLock SE

Vier Gründe für einen neuen IT-Sicherheitsansatz

Trends wie Digitalisierung oder Internet der Dinge stellen IT-Sicherheitsverantwortliche vor die Herausforderung, Unternehmensdaten ganzheitlich und kostenbewusst zu schützen.

99 Prozent aller IT-Sicherheitsvorfälle lassen sich auf bekannte Schwachstellen zurückführen und wären somit vermeidbar. Unternehmen spielen Patches und Updates nicht regelmäßig und bieten Cyberkriminellen so eine Angriffsfläche. Die Methoden der Hacker werden dadurch aber vorhersehbarer. Viele Organisationen haben bereits erkannt, dass sie ihre Security-Policy-Einstellungen an die jeweiligen Ziele, Risiken, Gefahren und Compliance-Richtlinien Ihres Unternehmens anpassen müssen. 
Das Whitepaper erläutert am Beispiel Ransomware, warum und wie Sie mit einem individuell abgestimmten IT-Security-Ansatz einen umfassenden Schutz sowohl vor internen als auch externen Bedrohungen erreichen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 06.06.17 | DriveLock SE