Schutz vertraulicher Projektunterlagen

Virtueller Datenraum für besseres Projektmanagement

Bereitgestellt von: Brainloop AG / Brainlopp

Mit einem virtuellen Datenraum für die verteilte Bearbeitung von vertraulichen Dokumenten bindet T-Systems International externe Partner und Dienstleister in die Entwicklung seiner ASP-Plattform ein.

Software nach Bedarf mieten, dafür nur zahlen, wenn sie genutzt wird - das ist das zentrale Credo der „ByRequest Services“ von T-Systems International. Wie die Tochter der Deutschen Telekom gemeinsam mit Microsoft und weiteren Partnern eine ASP-Plattform auf .NET-Basis entwickelte, erläutert dieses Whitepaper.

Während des Projekts kommunizierten alle Teilnehmer über einen virtueller Datenraum, der die verteilte Bearbeitung vertraulicher Dokumente optimal unterstützt. Mit der Lösung können Laufzeiten um über 20 Prozent reduziert und bei Projekten die durchschnittlichen Kostenüberschreitungen um mehr als 25 Prozent gesenkt werden.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.13 | Brainloop AG / Brainlopp

Anbieter des Whitepapers

Brainloop AG

Franziskanerstr. 14
81669 München
Deutschland