Voice over Internet Protocol | Voice over IP | VoIP

Redakteur: Administrator

VoIP (Voice over IP) ist ein Begriff der IP-Telefonie für eine Sammlung von Einrichtungen, die für die Zustellung von Sprachinformationen über das Internet eingesetzt werden. In VoIP

Anbieter zum Thema

VoIP (Voice over IP) ist ein Begriff der IP-Telefonie für eine Sammlung von Einrichtungen, die für die Zustellung von Sprachinformationen über das Internet eingesetzt werden. In VoIP werden die Sprachinformationen statt mit den leitungsvermittelten Protokollen der Fernsprechnetze in digitaler Form als eigenständiges Paket übertragen. Ein bedeutender Vorteil von VoIP und der Internet-Telefonie ist das Umgehen der Fernsprechgebühren bei gewöhnlichen Telefoniediensten.

In Verbindung mit IP verwendet VoIP das Real-Time Protocol (RTP), um sicherzustellen, dass Pakete rechtzeitig zugestellt werden. Wenn öffentliche Netzwerke verwendet werden, ist es zurzeit schwierig, eine entsprechende Dienstqualität (QoS) zu gewährleisten. Ein besserer Service ist nur mit privaten Netzwerken möglich, die durch eine Firma oder einen Internet Telephony Service Provider (ITSP) verwaltet werden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zur IT-Sicherheit

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2020504)