Gegenseitige Unterstützung beim Risk Management

VOICE-Verband plant Cyber Security Competence Center

| Redakteur: Stephan Augsten

Der VOICE-Verband will für einen besseren Erfahrungsaustausch hinsichtlich der IT-Sicherheit sorgen.
Der VOICE-Verband will für einen besseren Erfahrungsaustausch hinsichtlich der IT-Sicherheit sorgen. (Bild: VOICE)

Nach Einschätzung von VOICE – dem Verband der IT-Anwender e.V. – tauschen sich Unternehmen trotz der zunehmenden Cyber-Bedrohungen zu wenig über IT-Sicherheit aus. Dementsprechend könnten sie auch kaum systematisch Best-Practices für ihren Schutz entwickeln. Abhilfe soll ein eigenes Cyber Security Competence Center schaffen.

Mitgliedfirmen von VOICE sollen künftig vom Service eines eigenen, herstellerunabhängigen Cyber Security Competence Centers (CSCC) profitieren. Erfahrungen der Special Interest Group „Risk, Security & Compliance“, in der sich VOICE-Mitglieder seit Jahren austauschen, sollen dabei während der Aufbauphase mit einfließen.

Das VOICE CSCC startet im Juli zunächst mit zehn Mitgliedern, der eigentliche Aufbau erfolgt in zwei Phasen. In diesem Jahr ist zunächst ein praxisorientierter konkreter Erfahrungsaustausch geplant. Dieser wird um die folgenden drei Services ergänzt:

Self Assessment: Bestimmung des eigenen Reifegrades mit dem Ziel, die Diskussion im Teilnehmerkreis auf Basis der Ergebnisse fortzusetzen und in Richtung Best Practice weiterzuentwickeln. So werden ein Vergleich des Sicherheitsniveaus mit anderen Unter-nehmen und die Identifikation von Handlungsfeldern möglich.

Security-Ticker: Monatliches Lagebild, wöchentliche Telefonkonferenz und ad-hoc-Informationen bei relevanten IT-Sicherheitsereignissen.

Strukturierte Bedrohungs- und Risikoanalyse: Bewertung der übergreifenden und branchenspezifischen Exponierungen, mit dem Ziel, in den einzelnen Unternehmen und im gemeinsamen Erfahrungsaustausch ein konsolidiertes Bild zu erzeugen.

Etwa ab Mitte des kommenden Jahres soll die zweite Phase beginnen. Zu den weiteren Leistungen sollen dann eine konkrete Unterstützung bei der Krisenbewältigung, Benchmarks für gängige Security KPIs, Informationen über Zukunftstechnologien sowie der regelmäßige Erfahrungsaustausch mit externen Beratern und Hackern gehören.

Weitere Informationen zu VOICE und den Leistungen finden sich auf der Webseite des Verbands.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42730542 / Risk Management)