Governance, Risk Management und Compliance auf dem Endgerät

Von der lokalen DLP- zur GRC-Lösung

Seite: 2/3

Firma zum Thema

Geräte- und Bestandsverwaltung

Die IT benötigt auf jeden Fall eine Lösung zur Verwaltung sämtlicher Endgeräte. Am Markt gibt es bereits zahlreiche Anwendungen für die Software-Bestandsaufnahme, zur Problembehebung, zur Konfiguration und zur Aktualisierung von Desktop-PCs und Notebooks.

Das Erfassen der geschäftlich genutzten Software ist aber auch erforderlich, wenn Tablets und Smartphones hinzukommen. Eine Lösung, die unterschiedlichste Geräte unterstützt, ist vor allem auch deshalb wichtig, da immer mehr Unternehmen auf den „Bring your own Device“ (BYOD)-Zug aufspringen.

Sicherheit und Datenschutz

Die Fälle gestohlener Notebooks haben in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Eine große Anzahl von Kunden war dabei einem potenziellen Identitätsdiebstahl ausgesetzt. Da immer mehr Daten auf Tablets und Smartphones gespeichert werden, entstehen in diesem Bereich ähnliche Risiken.

Geht ein Gerät verloren oder wird es gestohlen, müssen Unternehmen gewährleisten, dass alle Daten sicher sind, die unter gesetzliche Datenschutz-Bestimmungen oder Regelungen zum Schutz der Privatsphäre fallen. Unternehmen, die in stärker reglementierten Bereichen und Branchen wie der Finanzdienstleistungsindustrie oder dem Gesundheitswesen arbeiten, müssen hierbei noch strengere Anforderungen erfüllen.

Um diese Herausforderungen erfüllen zu können, sollte eine Endpunkt-GRC-Lösung Daten von einem verlorenen Gerät löschen können. Außerdem muss ein Unternehmen mit ihr nachweisen können, dass nach dem Diebstahl nicht mehr auf Dateien des Geräts zugegriffen wurde.

Wird ein Endpunkt-Gerät beschädigt, geht es verloren oder wird es gestohlen, müssen Unternehmen zudem die Möglichkeit haben, auf gespeicherte Daten zuzugreifen, um regulatorische und gesetzliche Vorschriften zu erfüllen. Es wird deshalb eine Endpunkt-GRC-Lösung benötigt, mit der Sicherungskopien der Endpunkt-Daten erstellt werden können.

(ID:42313903)