Web-Traffic-Analyse Web Intelligence Reporting mit tiefgreifenden Drill-Down-Funktionen

Redakteur: Stephan Augsten

Kunden von Cisco Scansafe erhalten mit Web Intelligence Reporting (WIRe) fortan ein erweitertes Tool zur Web-Traffic-Analyse. Die Reporting-Plattform soll einen schnellen, aber detaillierten Einblick in ein- und ausgehenden Datenverkehr bieten. Darüber hinaus können auch zahlreiche Reports erstellt werden.

Anbieter zum Thema

Cisco ScanSafe bietet seinen Kunden ein erweitertes Web-Reporting mit raschem Drilldown-Zugang zu Web-Traffic-Daten an: Web Intelligence Reporting (WIRe) soll sehr flexible und individualisierbare Analysen bis ins kleinste Detail ermöglichen.

Aktuelle Daten zum Web-Verkehr lassen sich laut Scansafe innerhalb von Sekunden einsehen. Mit Instant-Reports lassen sich Berichte mit beliebig kombinierbaren WIRe-Optionnen erstellen. 80 Reports sind bereits vordefiniert, anhand 87 verschiedener Attribute kann ein Report aufgebaut oder gefiltert werden.

Die Reports lassen sich auf Tages-, Wochen- und Monatsbasis erstellen und enthalten bei Bedarf Kreisdiagramme und Grafiken. Dabei ist es auch möglich, die verschiedenen Kategorien des ein- und ausgehenden Web-Verkehrs einzusehen, darunter auch die Bandbreitennutzung und von Mitarbeitern verwendete Suchbegriffe.

Übersicht und Bedienung erfolgen über ein Web-basierendes Portal, in dem sich die Berichte editieren lassen. Cisco-Kunden bewegen sich laut ScanSafe in einer gewohnten Umgebung und können WIRe kostenfrei nutzen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zur IT-Sicherheit

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2045048)