Suchen

BSI gibt Empfehlungen zur sicheren Windows-Konfiguration Windows sicher konfiguriert nach BSI

Redakteur: Peter Schmitz

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat mit den "Empfehlungen zur Cyber-Sicherheit" eine Anleitung zur sicheren Konfiguration von Windows-PCs veröffentlicht.

Firma zum Thema

Die BSI-Empfehlungen zur Cyber-Sicherheit bieten kleinen Unternehmen Hilfestellung bei der sicheren Konfiguration eines Windows-PCs über den kompletten Lebenszyklus eines Systems hinweg.
Die BSI-Empfehlungen zur Cyber-Sicherheit bieten kleinen Unternehmen Hilfestellung bei der sicheren Konfiguration eines Windows-PCs über den kompletten Lebenszyklus eines Systems hinweg.
(BSI)

Viele nützliche Dienstleistungen wie Online-Banking, E-Commerce oder E-Government werden heute mit zunehmender Tendenz über das Internet abgerufen. Dabei werden trotz des verstärkten Einsatzes mobiler Endgeräte (Smartphones und Tablets) die meisten Online-Services derzeit noch überwiegend per PC oder Notebook von zu Hause aus genutzt. IT-Produkte und -Anwendungen bieten zudem heute eine Vielzahl von Konfigurationsmöglichkeiten, mit denen die Anwender das Produkt ihren individuellen Anforderungen gemäß optimieren können – auch im Bereich der Sicherheit.

Im Rahmen der neuen Reihe „BSI-Empfehlungen zur Cyber-Sicherheit“ veröffentlicht das BSI daher in der Rubrik „Produktkonfiguration“ Empfehlungen zur sicheren Konfiguration von ausgesuchten, gängigen IT-Produkten und -Anwendungen. Dabei geht es nicht um die Darstellung einer hundertprozentigen theoretischen Sicherheit, sondern vielmehr darum, in der Praxis die größtmögliche Sicherheit bei vertretbarem Aufwand zu erreichen.

Die BSI-Empfehlungen zur Cyber-Sicherheit bieten Anwendern konkrete Hilfestellungen bei der sicheren Konfiguration eines Windows-PCs für die private Nutzung sowie in einer zweiten Version für die Nutzung in kleinen Unternehmen.

Dabei wird der komplette Lebenszyklus eines PCs vom Kauf des Systems über die Installation und Inbetriebnahme, den regelmäßigen Betrieb bis hin zur Entsorgung betrachtet. Mithilfe der BSI-Empfehlungen können die Nutzer ihre Rechner unter einem aktuellen Microsoft Windows so einrichten, dass eine weitgehend sichere Nutzung von Dienstleistungen über das Internet möglich ist.

(ID:31667290)