Bitdefender Security for Virtualized Environments

Zentraler Malware-Scan mit Verhaltenserkennung für virtuelle Systeme

20.10.2011 | Redakteur: Stephan Augsten

Die mit VMware vShield integrierte Bitdefender-Lösung schützt virtuelle Windows-, Linux- und Solaris-Maschinen.
Die mit VMware vShield integrierte Bitdefender-Lösung schützt virtuelle Windows-, Linux- und Solaris-Maschinen.

Im Rahmen der Virtualisierungskonferenz VMworld 2011 hat Bitdefender die Sicherheitslösung „Security for Virtualized Environments“ präsentiert. Die Lösung baut auf VMware vShield 5 auf, schützt aber auch andere virtuelle Umgebungen wie Citrix Xen, Microsoft Hyper-V oder auch Oracle VM.

Security for Virtualized Environments von Bitdefender basiert auf einer speziell gehärteten Linux-Appliance, die für das Echtzeit-Scanning von virtuellen Maschinen optimiert wurde. Durch die zentralisierte Scan-Engine sollen mögliche Verzögerungen beim Booten von virtuellen Maschinen laut Hersteller der Vergangenheit angehören.

Das Produkt soll als Sicherheitslösung für Rechenzentren dienen und Windows-basierende Server und Desktops sowie Linux- und Solaris-Systeme absichern. Die jeweilige Plattform wird dabei vor unautorisiert gestarteten Prozessen sowie Dateisystem- und Speicherzugriffen geschützt.

Vornehmlich soll die Appliance aber dazu dienen, potenziell bösartigen Code zu erkennen, der sich in virtuellen Umgebungen festsetzen könnte. Mithilfe der Bitdefender-Technologie B-Have werden verdächtige Code-Sequenzen innerhalb einer eigenen virtuellen Maschine ausgeführt. Auf diese Weise will Bitdefender mögliche Fehlalarme auf ein Minimum reduzieren und auch neue sowie unbekannte Malware-Arten identifizieren.

Basierend auf VMware vShield 5 wurde Bitdefender Security for Virtualized Environments vornehmlich für VMware konzipiert. Die Lösung schützt aber auch Umgebungen, die mit Hilfe anderer virtueller Technologien konfiguriert wurden, beispielsweise Citrix Xen, Microsoft Hyper-V, Oracle VM und Red Hat.

Weitere Informationen zu Bitdefender Security for Virtualized Environments auf der Hersteller-Website.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2053196 / Malware)