Umdenken in der Security-Strategie ist ein Muss

Zero Trust - Sicherheit vor Vertrauen

Bereitgestellt von: Zscaler Germany GmbH

Umdenken in der Security-Strategie ist ein Muss

Zero Trust - Sicherheit vor Vertrauen

Unternehmen können nicht darauf vertrauen, dass von dem internen Netzwerk und den eigenen Beschäftigten kein Risiko für die IT-Sicherheit ausgeht. Deshalb muss der Ansatz Zero Trust verfolgt werden.

Wir leben und arbeiten in einer digitalen Welt - Mitarbeiter sind vernetzt, nutzen eine Vielzahl von (mobilen) Endgeräten und haben Zugriff auf Anwendungen und IT-Systeme jederzeit und überall, wenn sie mit dem Internet verbunden sind. Die IT-Strukturen sind dadurch vielseitig, komplexer und damit auch anfälliger geworden.

IT-Sicherheit ist in jedem Unternehmen nach wie vor das oberste Gebot, allerdings ist diese leider oft relativ simpel gestrickt: Unternehmen dürfen heute nicht mehr darauf vertrauen, dass vom internen Netzwerk und den eigenen Beschäftigen kein Sicherheits Risiko ausgeht.
Um dieser Herausforderung entgegen zu wirken gibt es einen neuen Lösungsansatz namens Zero Trust; hierbei wird keinem Akteur, der Zugang zu Ressorucen oder Diensten im Netzwerk möchte, von vornherein vertraut. Jeder Zugriff wird individuell authentifiziert.
Somit wird das Zero Trust Modell die klassische Netzwerk-Sicherheit als neues Security-Konzept ablösen. Erfahren Sie in diesem Webinar, was darunter zu verstehen ist, welche Herausforderungen Zero Trust mit sich bringt und wie diese gelöst werden können.

Im Anschluss an den Vortrag steht Ihnen der Referent Herr Vaupel für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!








Ihr Referent:
Claus Vaupel von Zscaler


Wollen Sie noch tiefer in die Thematik eintauchen?
Jetzt das Whitepaper lesen 

Veranstalter des Webinars

Zscaler Germany GmbH

Landshuter Allee 8
80637 München
Deutschland

Datum:
13.03.2020 10:00