Suchen

Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Eset Secure Authentication Zugriffsschutz für Netzwerk und Outlook Web App

Redakteur: Stephan Augsten

Eset ist zwar eher für Antivirus-Lösungen bekannt, bietet jetzt aber auch ein Tool zur Zugangskontrolle für Unternehmen an. Bei Eset Secure Authentication dient das Smartphone als Token-Generator, um VPN und Outlook Web App mittels Zwei-Faktor-Authentifizierung absichern.

Firma zum Thema

Der Antivirtus-Spezialist Eset hat eine eigene Lösung für die Zwei-Faktor-Authentifizierung entwickelt.
Der Antivirtus-Spezialist Eset hat eine eigene Lösung für die Zwei-Faktor-Authentifizierung entwickelt.
(Bild: Eset)

Wenn Mitarbeiter über einen Laptop auf das Netzwerk zugreifen oder die Outlook Web App nutzen können, sollte die Sicherheit schon über ein einfaches Passwort hinausgehen. Eset Secure Authentication bringt deshalb einen zweiten Authentifizierungsfaktor mit ins Spiel.

Die Anwendung ist lauffähig auf den 32- und 64-Bit-Versionen von Microsoft Windows Server 2003, 2003 R2, 2008, 2008 R2 und 2012. Ergänzend zum statischen Passwort generiert das Tool ein Einmal-Passwort (One Time Password, OTP) und zeigt es auf dem Smartphone oder Tablet des Mitarbeiters an.

Client-seitig werden etliche mobile Betriebssysteme unterstützt, als Mindestvoraussetzungen gelten: iOS 4.2.1, Android 2.1, Windows Phone 7, Windows Mobile 6, BlackBerry 4.3 bis 7.1 sowie Symbian-Versionen und andere Mobiltelefon-Betriebssysteme, die J2ME-fähig sind.

Auch an ältere Mobiltelefone hat Eset gedacht: Die Lösung unterstützt auch die Authentifizierung basierend auf SMS-Nachrichten. So kann das System bei Bedarf auch ohne Client-Anwendung verwendet werden.

Ignacio Sbampato, ESET Chief Sales & Marketing Officer, sieht einen Mehrwert insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen: „Eset Secure Authentication eignet sich als Out-of-the-Box-Lösung für diejenigen, die keine Investitionen in teure Hardware für 2-Faktor-Authentifizierung tätigen wollen oder an einer komplizierten Lösung nicht interessiert sind.“

In Nordamerika ist Eset Secure Authentication bereits seit Ende Februar im Einsatz, nun ist das Tool auch in Deutschland und weiteren ausgewählten europäischen Ländern erhältlich. Der Hersteller vertreibt die Lösung sowohl über die Eset-Webseite als auch über die Fachhändler.

(ID:39276300)