Deep Security für Cloud und Rechenzentrum

Warum eine völlig neue Sicherheitsarchitektur von Nöten ist

16.11.2016 | Quelle: Vogel IT

Erfahren Sie im Expertenvideo, wie Sie hybride Umgebungen schützen und was eine moderne Sicherheitslösung können muss - und worauf Sie verzichten können. Weil die Anzahl der Cyber-Attacken buchstäblich explodiert, die Angreifer immer raffiniertere Einfallsmethoden nutzen, verkaufen und verbreiten, stehen Sie als IT-Entscheider heute vor der täglich wachsenden Herausforderung: Wie kann mein Unternehmen das maximale Potenzial gerade bei Public Cloud-Angeboten nutzen und für ein Höchstmaß an Sicherheit für Hybrid-Cloud-Umgebungen sorgen? Kurz gesagt: Wie erreichen Sie ein Höchstmaß an „Deep Security“? Erhalten Sie im Expertenvideo Antworten auf Fragen wie: Was genau bedeutet "Deep Security" - und welche "Spielarten" des Infrastruktur-Designs sollte eine Plattform-Lösung heute beherrschen? Wie schaffen Sie „Deep Security“ gerade für hybride Umgebungen - also weit über die Grenzen Ihrer On-Premise-Infrastruktur hinaus? Was muss eine moderne, anspruchsvolle Sicherheitslösung heute definitiv können - und worauf können Sie getrost verzichten? Warum sind Innovationsfähigkeit und Deep Security kein Gegensatz? Was bedeutet Shared-Responsibility in der Praxis - und warum sollte es Ihnen viel weniger Kopfzerbrechen bereiten, als Sie vielleicht denken? Trend Micro Deutschland GmbH