Suchen

Whitepaper

Die WSUS-Alternative

Ablösung von Windows Server Update Services: 7 Gründe

Sind die mitgelieferten Standard-Tools eingesetzter Betriebssysteme nicht die effizientesten für Cybersicherheit, lohnt es sich alternative Lösungen einzusetzen, die es Administratoren erlauben, Prozesse enorm zu vereinfachen und Kosten zu sparen.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: Aagon
Die Herausforderungen von Administratoren und IT-Managern nehmen zu – insbesondere im Zusammenhang mit neuen Risiken und Gefahren im Bereich Cybersicherheit. Die mitunter starken Abhängigkeiten von den jeweils eingesetzten Betriebssystemen spielen hierbei eine wichtige Rolle. Denn in vielen Fällen sind die mitgelieferten Standard-Tools nicht die effizientesten.
Innovationen in der Softwareentwicklung machen den Einsatz alternativer Lösungen möglich, die es Administratoren erlauben, Prozesse enorm zu vereinfachen und Kosten zu sparen. Denn bei der Auswahl und dem Einsatz einer Lösung sollten IT-Administratoren immer die drei Aspekte Sicherheit, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit im Blick haben. Die Einführung einer speziellen Software für bestimmte, wiederkehrende Aufgaben etwa kann für einen Dominoeffekt sorgen, der die Performance von IT-Teams auf ein völlig neues Level hebt.

Die für Patches und Updates zuständige Softwarekomponente Windows Server Update Services (WSUS) von Microsoft ist ein Beispiel für einen solchen Fall. Im Ratgeber finden Sie sieben Gründe, die dafür sprechen, WSUS mit einer fortschrittlichen Lösung abzulösen –  und beim Windows-Updatemanagement in Zukunft auf das ACMP Complete Aagon Windows Update Management (ACMP CAWUM) zu bauen.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Aagon GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Anbieter des Whitepapers

Aagon GmbH

Lange Wende 33
59494 Soest
Deutschland

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper