Suchen

Fujitsu Erasedisk Integrierte Datenlöschung für Esprimo-, Lifebook- und Celsius-Rechner

| Redakteur: Stephan Augsten

Ausgewählte Esprimo-Rechner, Lifebook-Laptops und Celsius-Workstations von Fujitsu werden fortan mit einem internen Tool zur sicheren Datenlöschung ausgeliefert. Die sogenannte Erasedisk-Funktion soll gewährleisten, dass ausgemusterte Computer sorgenfrei verkauft oder intern weitergegeben werden können.

Firma zum Thema

Einer der ersten Fujitsu-Rechner mit der internen Erasedisk-Funktion ist der Esprimo C700.
Einer der ersten Fujitsu-Rechner mit der internen Erasedisk-Funktion ist der Esprimo C700.
( Archiv: Vogel Business Media )

Der PC-Hersteller Fujitsu bietet ab sofort die Erasedisk-Funktion für bestimmte Modelle der Esprimo-, Lifebook- und Celsius-Serien an. Damit lassen sich Daten auf der Festplatte auch ohne vorherigen Betriebssystem-Start unwiederbringlich löschen. Erasedisk richtet sich laut Fujitsu insbesondere an Unternehmen mit strengen Datenschutzvorgaben, die alte PCs aufbereiten oder weiterverkaufen möchten.

Das Unternehmen kann mit Erasedisk selbst bestimmen, ob der Administrator oder der Anwender selbst eine Datenlöschung vornehmen darf. Sofern die entsprechenden Bestätigungsstufen erfolgreich durchlaufen würden, lasse sich der Löschvorgang in nur einem einzigen Schritt vollziehen. Für zusätzliche Sicherheit sorgt bei Bedarf eine Zugriffsschutz-Funktion für IT-Administratoren.

Vor dem Hintergrund bestehender Compliance-Vorgaben erstellt Erasedisk automatisierte Berichte, die im Falle einer Betriebsprüfung eine sichere Datenlöschung nachweisen. Diese so genannten Löschnachweise lassen sich separat auf verschiedensten Datenträgern speichern.

Durch die Datenlöschungs-Funktion von Fujitsu erfüllen Unternehmen außerdem die WEE-Richtlinie (Waste Electrical and Electronic Equipment) des Europaparlaments, nach der Elektro- und Elektronikgeräten zurückgenommen und umweltverträglich entsorgt werden müssen.

Unternehmen könnten ausrangierte Geräte somit unbesorgt verschenken oder weiterverkaufen, anstatt sie auf der Müllhalde zu entsorgen, heißt es seitens Fujitsu. Erasedisk stelle sicher, dass alle Daten wirklich gelöscht sind, bevor ein Rechner seinen Besitzer wechselt.

(ID:2052431)