Unified Privileged Access Microsoft übernimmt CloudKnox

Redakteur: Andreas Bergler

Die Redmonder investieren weiter kräftig in Security. Jüngster Zuwachs ist das Startup CloudKnox, dessen Lösung privilegierte Zugänge über Multi- und Hybrid-Cloud-Umgebungen absichert. Die Software arbeitet sowohl mit Azure als auch mit AWS und Google Cloud zusammen.

Firmen zum Thema

Mit der Übernahme von CloudKnox baut Microsoft die Sicherheit fürs Identity Management in der Cloud aus.
Mit der Übernahme von CloudKnox baut Microsoft die Sicherheit fürs Identity Management in der Cloud aus.
(Bild: 1STunningART - stock.adobe.com)

Cloud Security und Identity sind die beiden Top-Themen bei den Kunden, schreibt Joy Chick, Corporate Vice President, Microsoft Identity, in einem Blog. So passt nun das Startup CloudKnox genau in die Strategie des Software-Riesen, der es soeben übernommen hat. Näheres zur Akquisition des kalifornischen Startups, das 58 Mitarbeiter haben soll, wurde zwar nicht bekanntgegeben, aber nach eigenen Angaben ist Microsoft damit einen großen Schritt zum Ziel vorangekommen, alle Anwender und Ressourcen über Multi- und Hybrid-Cloud-Umgebungen hinweg abzusichern.

Rund zehn Milliarden Dollar Umsatz haben die Redmonder aus Security-Geschäften in den vergangenen zwölf Monaten generiert, heißt es auf CNBC. Identity & Access Management betrachtet Joy Chick als die „First line of defense“. Und seit die Perimeter-Konzepte zum Schutz der Unternehmensnetze bröckeln, sei es besonders wichtig, Identitäten in der und über die Cloud abzusichern, insbesondere hier die privilegierten Zugänge. Damit zielt Microsoft auf das Segment im Security-Markt, das derzeit die stärksten Wachstumsraten vorweisen kann. Laut Gartner steigen die Umsätze hier von 12,7 Milliarden Dollar weltweit im Jahr 2020 auf 17,3 Milliarden Dollar im Jahr 2022. Unternehmen, die Cloud Infrastruktur Services nutzen, werden bis zum Jahr 2024 jährlich mindestens 2.300 Angriffe auf privilegierte Zugänge abzuwehren haben, so die Analysten von Gartner. Dem Aufkauf von CloudKnox gingen kürzlich weitere Akquisitionen wie von RiskIQ und ReFirm Labs voraus.

(ID:47539125)