Synology Surveillance Station 6.1

Videoüberwachung mit dem NAS

| Redakteur: Peter Schmitz

Synology Surveillance Station unterstützt IP-Kameras von über 60 Herstellern und kann je nach eingesetztem Network Video Recorder (NVR) Dutzende Kameras gleichzeitig in hoher Auflösung archivieren.
Synology Surveillance Station unterstützt IP-Kameras von über 60 Herstellern und kann je nach eingesetztem Network Video Recorder (NVR) Dutzende Kameras gleichzeitig in hoher Auflösung archivieren. (Bild: Synology)

Synology hat die neue Version 6.1 seiner Überwachungslösung Surveillance Station für Synology NAS-Systeme vorgestellt. Surveillance Station 6.1 soll eine verbesserte Live-Darstellung bieten, sowie bessere Konfigurations- und Management-Möglichkeiten für IP-Kameras.

Surveillance Station von Synology ist eine leistungsfähige Videoüberwachungssoftware für DiskStation Manager (DSM). Mit der Lösung kann Videomaterial von IP-Kameras, die mit einem Synology DiskStation NAS gepaart sind, aus der Ferne erfasst und überwacht werden. Synology Surveillance Station 6.1 steht ab sofort zum kostenlosen Download im DSM Paket-Manager bereit und bietet einige Verbesserungen:

Besserer Live-Stream: Das Surveillance Web Plug-in unter Windows wurde als Ersatz für die Java-Version entwickelt. Damit unterstützt die Anwendung neben Internet Explorer jetzt auch Chrome und Firefox. Das Plug-in bietet eine bis zu 5-mal höhere Ladeleistung und Benutzer können bis zu 49 Live-Kanäle gleichzeitig in HD-Qualität betrachten. Zudem können mehrere Live-View-Windows geöffnet werden, wodurch Nutzer die Freiheit erhalten, einzelne Bildschirme mit verschiedenen Layouts zu versehen.

Einfache Navigation: Eine direkte Bildschirm-Bedienung, welche die PTZ-Funktion für bis zu 32 Richtungen, absolute Position, Fokus und Iris-Einstellungen einschließt, ist jetzt verfügbar. Die neue E-Map erlaubt eine Live-Feed-Vorschau von jeder Kamera während die Timeline den neuen automatischen Tageslicht-Sparmodus unterstützt.

Flexible Kamerakonfigurationen: Benutzer können die Streaming-Leistung und über die Option Sichtfeld (field of view (FOV)) den Interessenfokus abstimmen. Somit erlangen sie mit unterschiedlichen Bitraten-Einstellungen eine bessere Kontrolle über die Bandbreite. Es werden mehrere Code-Engines unterstützt, so dass unterschiedliche Leistungsprofile für die Live-Ansicht und Aufzeichnungen eingestellt werden können. Dank der RTSP-/ RTP-Tunneling-Protokolle können Benutzer zwischen vier verschiedenen Protokollen wählen (AUTO, UDP, TCP und HTTP) und damit selbst bestimmen, wie sie ihre Kameras verbinden.

Effizientes Kamera-Management: Anwendung und Verwaltung: Mit dem Device Pack kann der IP-Kamera-Pool bei späteren IP-Kamera-Updates effizient und flexible erweitert werden. Dank der Unterstützung von Windows AD, LDAP und Trust Domain kommen Anwender in den Genuss eines vereinfachten und zentralisierten Managements. Mittels der neuen Stapelbearbeitungsfunktion können nun mehrere Benachrichtigungstypen auf einmal ausgewählt und bei Bedarf einzelnen oder allen Kameras auf einmal zugeordnet werden. Bei großen Überwachungsprojekten verhindert es Fehler durch viele einzelne manuelle Eingaben.

Synology DSM 4.3 mit Bordmitteln absichern

Netzwerkspeicher gegen Attacken schützen

Synology DSM 4.3 mit Bordmitteln absichern

11.09.13 - Synology hat die Version 4.3 seines NAS-Betriebssystems DiskStation Manager veröffentlicht. Die Version bringt auch Neuerungen im Bereich Sicherheit mit. Security-Insider stellt die Security-Features von DSM 4.3 im Detail vor. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42433157 / Physische IT-Sicherheit)