unsere Empfehlung

Von der Cloud bis zu Containern

Cyber Exposure: Angriffsflächen wirksam reduzieren

Der digitale Wandel hat die Anzahl und Art der neuen Technologien und Computing-Plattformen signifikant erhöht. Entsprechend sind die Angriffsflächen für Cyberkriminalität in Unternehmen dramatisch gewachsen. lesen

Bestimmung der Cyber Exposure

Quantifizierung des Zeitvorteils von Angreifern

Sicherheitsprofis befinden sich im ständigen Rüstungswettlauf mit Angreifern. Letztere verschaffen sich sofort ein Exploit, sobald eine Schwachstelle bekannt wird. Die Verteidiger führen dagegen erst eine Schwachstellenbewertung durch. lesen

Internet der Dinge

Wem und wofür Deutsche ihre persönlichen Daten preisgeben

Die Digitalisierung ist aus der Geschäftswelt und dem Privatleben nicht mehr wegzudenken. Doch wie ist der Status quo bei der Nutzung vernetzter Geräte? Sind Trendthemen wie das Internet der Dinge schon in der Verbraucherpraxis angekommen? lesen

Cybersicherheit

Drei Schritte zur Bewertung von Cyberrisiken

Cyberrisiken richtig einzuschätzen ist von großer Bedeutung. Denn nur so können Unternehmen auch angemessene Gegenmaßnahmen ergreifen und Investitionen in Sicherheitskontrollen priorisieren. lesen

Die neusten Whitepaper

Governance, Risk & Compliance (GRC)

In 7 Schritten das Risikomanagement optimieren

Risikomanagement ist eine Handlungsebene in Unternehmen, die für eine erfolgreiche Führung wichtig ist. Dies erfordert jedoch eine gezielte Strategie. Helfen kann das vorgestellte Risikomanagement-Modell, das auf bewährten GRC-Prinzipien beruht. lesen

Wegweiser für Unternehmen

Die vier Phasen des Risikomanagements

Die heutige Geschäftswelt ist gezeichnet von konstantem Wandel und enormen Wettbewerbsdruck. Aber auch andere interne und externe Einflüsse, machen es Unternehmen nahezu unmöglich sich auf alle eventuellen Gefahren und Risiken vorzubereiten. lesen

Technology-Update für IT-Manager

CIOBRIEFING 08/2018

+++ Open-Source-Engagement als Angestellter +++ Ist die Deutsche Cloud am Ende?  +++ Grundlagen der SIEM-Systeme +++ KI: Treibstoff für die intelligente Zukunft der Geschäftswelt +++ IOTA arbeitet weiter am Ledger of Things +++ lesen

eBook

Neue Rollen für das Identity Management

Die meisten Online-Bedrohungen hängen mit dem Missbrauch digitaler Identitäten zusammen. Besonders deutlich ist dies bei Identitätsdiebstahl und Insider-Attacken. Das eBook zeigt, wie Sie sich und Ihr Unternehmen davor schützen können. lesen

SIEM-Verwaltung als Service-Dienstleistung

Relevante Bedrohungen schnell finden

Ein Security Information and Event Management (SIEM) hilft dabei, geschäftskritische Anwendungen abzusichern. Es sammelt Informationen aus der gesamten IT-Abteilung und korreliert sie miteinander. Diese Daten müssen dann jedoch analysiert werden. lesen

Praxisbeispiel: Räumlich getrennten Storage sichern

Virenschutz für Storage-Cluster

Auch in komplexen Topologien wie verteilten Storage-Clustern ist der Schutz der Speicherinfrastruktur vor Schadsoftware unverzichtbar. Der Virenschutz stellt aber spezielle Anforderungen an die Konfiguration der Virenscanner. lesen