< Zurück zur Übersichtsseite

KnowBe4

Security Awareness in Hollywood-Qualität

Wie Sie Ihre Mitarbeiter mit Trainings wirklich begeistern

Security Awareness in Hollywood-Qualität

Wie Sie Ihre Mitarbeiter mit Trainings wirklich begeistern

22.04.2021

Cybersicherheit ist nicht nur eine Frage der technischen Maßnahmen, der "Faktor Mensch" spielt eine wesentliche Rolle. Um eine eigene "Human Firewall" im Unternehmen zu etablieren, braucht es ein nachhaltig wirkendes Security Awareness Programm.

Dass technische Sicherheitslösungen allein keinen ausreichenden Schutz mehr vor Viren, Schadsoftware oder Verschlüsselungstrojanern garantieren können, scheint aber kein Geheimtipp mehr zu sein. Neue Anbieter für Security Awareness Lösungen schießen wie Pilze aus dem Boden. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 90% aller erfolgreichen Cyberangriffe mit Social Engineering, also einer gezielten Manipulation des Verhaltens Ihrer User, einhergehen.

Die Lösung: Ihren Nutzer Wissen über Cyber-Gefahren und Methoden von Social Engineering zu vermitteln, um das gesamte Unternehmen vor gefährlichen Angriffen zu schützen - so das allgemeine Verständnis.

Das reicht aber nicht. Wer die eigene Human Firewall wirklich stärken und damit die Anfälligkeit für Social Engineering verringern möchte, muss sicherstellen, dass nicht nur Wissen vermittelt, sondern Verhalten nachhaltig verändert wird.

Das erreicht man am besten mit Trainingsinhalten, die wirklich spannend sind. Bieten Sie Ihren Nutzern Inhalte in Hollywood-Qualität. Wie das geht und wie Sie Nutzerverhalten nachhaltig ändern, erfahren Sie live im Webinar.

Highlights der Agenda:

●      Die Dos & Don’ts wirklich wirksamer Security Awareness Maßnahmen

●      Warum reicht „ein bisschen Training“ nicht aus?

●      Weshalb ist die Qualität der Trainingsinhalte so entscheidend für den Erfolg von Awaraness-Kampagnen?

Ihr Referent

Detlev Weise

Detlev Weise

Senior Adviser
KnowBe4

Bildquelle: Bildquelle: KnowBe4

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Anbieter des Webinars

KnowBe4 Germany GmbH

Rheinstraße 45/46
12161 Berlin
Deutschland