Suchen

Server-Rechte über Active Directory verwalten 8Man mit neuen Funktionen zum Erstellen und Ändern von Zugriffsrechten

| Redakteur: Stephan Augsten

Im April 2010 bringt Protected-Networks.com die zweite Version der Berechtigungsmanagement-Software 8Man auf den Markt. Die Lösung wurde um etliche neue Funktionen wie das Erstellen und Ändern von Berechtigungen innerhalb des Active Directory erweitert. Somit erlaubt 8Man ein automatisiertes Berechtigungsmanagement ohne zusätzliche Identity-Management-Lösung.

Die Software 8Man erlaubt ein automatisiertes Berechtigungsmanagement ohne zusätzliche Identity-Management-Lösung.
Die Software 8Man erlaubt ein automatisiertes Berechtigungsmanagement ohne zusätzliche Identity-Management-Lösung.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Software 8Man ist erst seit Dezember 2009 erhältlich und bietet IT-Administratoren eine Darstellung aller Details und Beziehungen von Nutzer-Accounts, Rechnern oder Gruppen im Active Directory (AD). Darüber hinaus ermöglicht 8Man eine Übersicht über alle Zugriffsrechte auf den Fileserver sowie den Vergleich von Nutzern und Verzeichnissen.

Ein Vierteljahr später steht nun die neue Version 8Man 2.0 in den Startlöchern, die um etliche administrative Funktionen für vereinfachtes Berechtigungsmanagement erweitert wurde. So lassen sich beispielsweise die Zugriffsberechtigungen direkt im Fileserver ändern sowie Verzeichnisse und Gruppen im Active Directory anlegen und ändern.

Jede Änderung an den Berechtigungen muss begründet werden und wird innerhalb der Verzeichnisstruktur dokumentiert. Bei fehlerhafter Zuordnung lässt sich die Vererbung von Rechten nachträglich korrigieren und wiederherstellen. Außerdem erlaubt 8Man eine zeitlich eingeschränkte Berechtigungsvergabe mit Angabe des Verfallsdatums.

IT-Administratoren können mit dem zweiten Release von 8Man in bestehende Berechtigungen eingreifen und die Systeme gründlich aufräumen, verspricht Stephan Brack, Geschäftsführer Produktmanagement bei Protected-Networks.com: „8Man sorgt für eine einfache und transparente Verwaltung aller Zugriffsrechte. Das steigert die generelle Akzeptanz für das Berechtigungsmanagement.

8Man 2.0 ist ab April 2010 in den Sprachversionen Deutsch, Englisch und Russisch erhältlich. Das neue Release unterstützt Multidomänen und gegenüber dem Vorgänger zusätzliche Fileserver-Systeme wie NetApp.

(ID:2043927)