Suchen

Festplatten-Verschlüsselung mit Pre-Boot-Authentifizierung auf dem Prüfstand EAL4-Zertifikat bescheinigt Full-Disk-Encryption-Lösung hohe Sicherheit

| Redakteur: Stephan Augsten

Der Security-Hersteller Checkpoint hat seine Endgeräte-Verschlüsselungslösung Endpoint Security Full Disk Encryption, Pointsec PC 6.3.1, auf Grundlage der Common Criteria testen lassen. Im Rahmen der Sicherheitsprüfungen erteilte die National Assurance Partnership eine EAL4-Zertifizierung, die Voraussetzung für den Einsatz in Behörden und anderen staatlichen Einrichtungen ist.

Firmen zum Thema

Das EAL4-Zertifikat belegt, dass die Full-Disk-Encryption-Lösung von Check Point hohen Sicherheitsansprüchen genügt.
Das EAL4-Zertifikat belegt, dass die Full-Disk-Encryption-Lösung von Check Point hohen Sicherheitsansprüchen genügt.
( Archiv: Vogel Business Media )

Check Point Endpoint Security Full Disk Encryption (FDE), Pointsec PC 6.3.1, hat erfolgreich die Zertifizierung nach Common Criteria Evaluation Assurance Level 4 (EAL4) durchlaufen. Die EAL4-Zertifizierung ist insbesondere im Behördensektor gefordert. Sie ist der höchste Standard, den derzeit verfügbare Verschlüsselungsprodukte erreichen können.

Die Verschlüsselungslösung Check Point FDE ist für Endgräte wie Laptops und PCs gedacht. Die Full-Disk-Encryption-Funktion besteht aus der Kombination einer Pre-Boot-Authentifizierung und starken Verschlüsselungsalgorithmen. FDE kann unabhängig von anderen Produkten oder als Bestandteil der umfassenden Suite Check Point Endpoint Security eingesetzt werden.

„Für den vollständigen Schutz dieser oft sensitiven Daten ist deren Verschlüsselung unerlässlich“, so Ben Khoushy, Vice President für Endpoint-Produkte bei Check Point. Die jetzt erteilte EAL4-Zerfizierung ermögliche nun auch Behörden, die Datenverschlüsselungslösungen des Herstellers einzusetzen.

Neben FDE für Windows-, Mac OS X- und Linux-basierte Computer bietet Check Point seinen Kunden mit Check Point Media Encryption und der Pointsec-Mobile-Lösung für Mobiltelefone weitere die Verschlüsselungslösungen für den Schutz von Ports und beweglichen Datenträgern an. Weitere Informationen zu Check Point und seinen zertifizierten Verschlüsselungslösungen im Internet.

(ID:2042386)