Suchen

Whitepaper

Aus Sicht von Experten

Endpunkt-Sicherheit im Fokus

Durch Cloud und Mobile Computing sind die Zeiten vorbei, in denen nur hinter der Firewall im Unternehmen gearbeitet wurde. Angestellte arbeiten im Büro, zu Hause oder unterwegs, sie brauchen Zugriff auf Apps, Cloud- und Kommunikations-Services.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: Vogel IT
Kehrseite der neuen Flexibilität sind die größeren Angriffsflächen für Cyberattacken, die sich mit traditionellen Ansätzen nur schwer schützen lassen. Endpoint-Sicherheit kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. In diesem englischsprachigen Whitepaper berichten führende Sicherheitsexperten, wie sie für Endpoint-Sicherheit sorgen, u. a. mit verhaltensbasierten Analysen, anpassbaren Sandboxen und maschinellem Lernen.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Carbon Black übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Anbieter des Whitepapers

Carbon Black

Siena Court
SL6 1NJ Maidenhead
England

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

Whitepaper Cover: vogel it
eBook

Übergreifender Cloud-Datenschutz

Die größten Vorbehalte gegenüber der Verwendung von Cloud-Services in Deutschland hängen mit Fragen der Datensicherheit und des Datenschutzes zusammen. Die möglichen Risiken werden dabei vornehmlich in der Cloud selbst gesehen, stimmt das überhaupt?

mehr...