Rohde & Schwarz SITLine ETH 40G

Layer-2-Verschlüsselung fürs Backbone

| Redakteur: Peter Schmitz

Die Krypto-Appliance SITLine ETH 40G von Rohde & Schwarz verschlüsselt Daten mit einer Bandbreite von bis zu 40 Gbit/s in Echtzeit.
Die Krypto-Appliance SITLine ETH 40G von Rohde & Schwarz verschlüsselt Daten mit einer Bandbreite von bis zu 40 Gbit/s in Echtzeit. (Bild: Rohde & Schwarz SIT)

Verschlüsselungsspezialist Rohde & Schwarz SIT präsentiert auf der CeBIT 2014 eine besonders leistungsfähige Verschlüsselungslösung: das R&S SITLine ETH 40G. Den weltweit ersten Ethernet-Verschlüsseler mit 40Gigabit/s Datendurchsatz.

Das SITLine ETH 40G wurde von Rohde & Schwarz SIT speziell für den verschlüsselten Austausch riesiger Datenmengen in Echtzeit konzipiert. Es optimiert die performancekritischen Faktoren Bandbreite, Latenz, Quality-of-Service, Portdichte und Energieverbrauch in einem einzigen Gerät und leistet dabei bis zu 40 Gbit/s.

Die Verschlüsselung erfolgt dabei bereits auf der sogenannten Sicherungsschicht (Layer2), was einen zusätzlichen Vorteil bringt: Der Security-Overhead gegenüber IP-Verschlüsselung (Layer3) ist um bis zu 40 Prozent reduziert – das spart Bandbreite.

Vor allem für Betreiber und Nutzer von Rechenzentren, für den Einsatz in Backbone-Netzen und der Standortkopplung innerhalb von Unternehmen ist diese neue Geräteklasse ideal: Sie bietet Schutz in öffentlichen und privaten Netzen, ohne Abstriche bei deren Leistungsfähigkeit.

Neue Plattform für schnellere Entwicklung

Das SITLine ETH 40G ist das erste Produkt von Rohde & Schwarz SIT, das auf einer neuentwickelten Plattform-Architektur läuft. Diese bündelt die Vorteile von hochsicheren Individualentwicklungen und kostengünstigeren Standardlösungen für die Netzwerk-Kommunikationssicherung.

Aufbauend auf einer modularen Sicherheitsarchitektur entstehen hochsichere Produkte deutlich schneller als bisher. Die üblichen Zeiten bis zur Markteinführung werden verkürzt und ermöglichen eine schnellere Abbildung neuer Entwicklungen, beispielsweise in der Netzwerktechnik.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42491382 / Verschlüsselung)