Zurück zur Übersichtsseite

Cohesity040322Header

Threat Defense Architecture:

Mehrschichte Datensicherheit, auch bei Ransomware und Co.

Threat Defense Architecture:

Mehrschichte Datensicherheit, auch bei Ransomware und Co.

04.03.2022

Erfahren Sie, warum die Datensicherung so wichtig geworden ist, welche Auswirkungen das auf ihr Geschäft hat und warum Sie Ihre Daten mit einer Threat Defense Architektur sichern sollten!

Ransomware-Attacken haben sich mit der Zeit verändert, also muss sich auch der Schutz der Daten anpassen. Das kann durch eine mehrschichtige plattformbasierte Datensicherheitsstruktur sehr Benutzerfreundlich gelöst werden. Gleichzeitig können leistungsstarke Tools zur Risikobewertung und Compliance hinsichtlich sensibler Daten mit ML-basierten Verhaltensanalysen die IT-Teams unterstützen.

Im Webinar untersuchen wir wie eine mehrschichtige Datensicherheitsarchitektur, mit Datenisolierung in der Cloud, Ihr Unternehmen vor ausgeklügelten und sich ständig weiterentwickelnden Ransomware-Angriffen schützen kann. Dabei werden nicht nur sensible Unternehmensdaten geschützt, denn mit leistungsstarken Tools zur Risikobewertung können gleichzeitig die Compliance-Risiken minimiert werden.

Erfahren sie, warum die Datensicherung der nächsten Generation so wichtig geworden ist und welche Auswirkungen sich daraus für Ihr Unternehmen ergeben können. Mit der Threat Defense Architektur kann auch Ihr Unternehmen zu einem wahren Fort Knox im Cloud-Zeitalter werden.

Ihre Referenten

Christoph Linden

Christoph Linden

Senior Systems Engineer
Cohesity GmbH

Anbieter des Webinars

Cohesity GmbH

Prielmayerstr. 3
80335 München
Deutschland

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung