Suchen

Security Information- und Event-Management automatisieren SIEM-Systeme richtig konfigurieren und einsetzen

| Autor / Redakteur: Udo Sprotte, (ISC)²-zertifizierter CISSP / Stephan Augsten

Security Information- und Event-Management (SIEM) gewinnt immer mehr an Bedeutung, denn die IT hat in der Finanzbranche schon lange übergreifend Einzug gehalten. Doch trotz aller Vorteile birgt SIEM auch Herausforderungen, wie dieser Beitrag zeigen wird.

Firmen zum Thema

Udo Sprotte, CISSP: „Trotz der Weiterentwicklung von SIEM-Systemen sind viele Probleme noch ungelöst.“
Udo Sprotte, CISSP: „Trotz der Weiterentwicklung von SIEM-Systemen sind viele Probleme noch ungelöst.“

Der Einsatz von mobilen sowie stark vernetzten IT-Systemen ist in nahezu sämtlichen Geschäftsprozessen wiederzufinden. Immer deutlicher zählt die dabei eingesetzte IT-Infrastruktur zum wertvollen, besonders zu schützenden Gut eines Unternehmens.

Zugleich ist sie dem Einwirken komplexer Ereignisse – resultierend aus Missbräuchen oder auch Fehlbedienungen – auf sicherheitskritische Eigenschaften der Geschäftsprozesse ausgesetzt. Für die Finanzbranche entstehen auf diese Weise Schäden, die sehr vielfältig ausfallen können.

Bereits ein einzelner Fall von Computermissbrauch kann eine bedrohliche Schadenssumme von mehreren Milliarden Euro bedeuten. Ein gutes Beispiel dafür ist der Fall der Schweizer Großbank UBS.

Ein Kreditinstitut zahl Lehrgeld

Ein Investmenthändler hatte die Bank mit unerlaubten Transaktionen schwer geschädigt. Wie Zeit online (dpa, Reuters, AFP) am 15. September 2011 berichtete, war die Bank ist Opfer von kriminellen Spekulationsgeschäften geworden.

Das Bankhaus gab in der Zeitung bekannt, es habe insgesamt 1,46 Milliarden Euro verloren, weil einer ihrer Händler nicht genehmigte Geschäfte abgeschlossen hatte. Die Aktien der UBS brachen am Vormittag nach der Bekanntmachung ein: Im Züricher Handel sackte der Kurs um 4,57 Prozent auf 10,42 Franken pro Aktie ein.

Die Schweizer Bank schloss nicht aus, dass sie wegen der aufgedeckten Transaktionen im dritten Quartal einen Verlust machen würde. Nun sucht die UBS verstärkt nach Spezialisten mit SIEM-Spezialkenntnissen und Erfahrungen.

(ID:32559920)