Suchen

Petra Jenner übernimmt die Geschäftsführung von Microsoft Österreich Von Check Point zu Microsoft

| Redakteur: Peter Schmitz

Petra Jenner, bisher Regional Director Central Europe beim israelisch-amerikanischen Sicherheits-Spezialisten Check Point Software Technologies übernimmt zum 1. Februar 2009 die Geschäftsleitung von Microsoft Österreich. Der bisher für die Check Point Niederlassungen in Österreich und der Schweiz zuständige Jean-Marc Pfammatter wird Petra Jenners Nachfolger in der Position des Regional Director Central Europe.

Firmen zum Thema

Mit Petra Jenner übernimmt ab Februar 2009 eine erfahrene IT-Managerin die Geschäftsführung von Microsoft Österreich.
Mit Petra Jenner übernimmt ab Februar 2009 eine erfahrene IT-Managerin die Geschäftsführung von Microsoft Österreich.
( Archiv: Vogel Business Media )

Seit Anfang 2004 war Petra Jenner (44) im Check Point Management tätig und verantwortete hier die hervorragende Entwicklung des Sicherheitsexperten im Großkunden- und Partner-Geschäft. Vom Standort München aus war Petra Jenner als Regional Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz verantwortlich und seit 2008 zusätzlich auch für die Länder in Nordeuropa.

Zuvor war die Betriebswirtin und Wirtschafts-Informatikerin als Geschäftsführerin beim CRM-Experten Pitoval GmbH in München tätig. Petra Jenner übernimmt die Position von Herbert Schweiger (47), der seit Februar 2004 General Manager von Microsoft Österreich war.

Bildergalerie

„Microsoft Österreich hat einen exzellenten Ruf und ist für seine Geschäftserfolge, sein Partner-Wirtschaftssystem und seine Mitarbeiter weit über den Wirtschaftsstandort Österreich hinaus bekannt. Ich freue mich darauf, diese Microsoft Niederlassung ab Februar 2009 zu leiten und gemeinsam mit unseren Partnern und Mitarbeitern den Erfolgs-Kurs von Microsoft Österreich fortzusetzen“, erklärt Petra Jenner. „Microsoft ist gut aufgestellt, um auch in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten zu bestehen, denn Microsoft verfügt über eine breite Produkt- und Lösungspalette für seine Kunden und exzellente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Check Point: Jean-Marc Pfammatter neuer Regional Director Central Europe

Die Position des Regional Director Central Europe bei Check Point wird künftig Jean-Marc Pfammatter übernehmen. Pfammatter ist seit 2005 Geschäftsführer der Schweizer Check Point Niederlassung und seit Februar 2008 auch Regional Director für Check Point Österreich. Jean-Marc Pfammatter weist langjährige Erfahrungen im IT-Management aus.

Vor seinem Engagement bei Check Point zeichnete er unter anderem als Country Manager bei Advent Software und als Business Unit Manager bei der Schweizer Niederlassung von SAS Institute verantwortlich.

(ID:2018617)