Mobile PKI-Lösung im Smartcard-Format

Zugriffs- und Zutrittskontrolle aus einer Hand

| Redakteur: Stephan Augsten

AirID soll im Unternehmen sowohl logische als auch physische Zugänge absichern.
AirID soll im Unternehmen sowohl logische als auch physische Zugänge absichern. (Bild: Unicept GmbH)

Mit AirID hat die Unicept GmbH einen PKI-Kartenleser im Smartcard-Format entwickelt. Das Gerät erlaubt automatisierte Login- und Verschlüsselungsvorgänge in PKI-Infrastrukturen und kann gleichzeitig als Sichtausweis und Zutrittskarte genutzt werden. Dank Bluetooth 4.0 Low Energy erreicht das Gerät Laufzeiten von bis zu einer Woche.

AirID von Unicept erfüllt im Unternehmen gleich mehrere Funktionen. Zum einen handelt es sich um eine kontaktlose PKI-Lösung. Per Bluetooth 4.0 Low Energy interagiert AirID mit etlichen Plattformen, die Verbindung wird mit 256 Bit nach dem Advanced Encryption Standard (AES) verschlüsselt.

Nach momentanem Stand unterstützt AirID die Betriebssysteme Blackberry OS, iOS und Windows. Für die Zukunft sind auch Android, Mac OS und Windows Phone eingeplant. Nach der einmaligen Einrichtung zwischen AirID und dem jeweiligen Gerät (Laptop, PC, Smartphone oder Tablet) laufen alle nötigen Sicherheitsprozesse automatisch „im Hintergrund˝

Dadurch wird zum Beispiel ein Distanz-Logout ermöglicht: Entfernt sich die AirID zu weit vom PC oder mobilen Gerät, dann wird der Benutzer automatisch abgemeldet. Die „Bluetooth Low Energy“-Verbindung ermöglicht dabei Akkulaufzeiten von bis zu einer Woche, anschließend wird das Gerät per USB-Verbindung wieder aufgeladen.

Die Lösung ist so klein wie ein Ausweis und kann dank transparenter Rückwand auch als Sichtausweishülle genutzt werden. Durch einen integrierten RFID-Chip lässt sich AirID gleichzeitig als Zutrittskarte nutzen, die einfach an einen entsprechenden Türsensor gehalten werden. Unicept hat sich die Form des AirID, die diese Doppelfunktion ermöglicht, patentieren lassen.

Um eine bessere Integration in die Kundeninfrastruktur zu ermöglichen, erlaubt Unicept individuelle Firmware- und Treiber-Anpassungen. Mögliche Updates lassen sich per USB installieren. Weitere Informationen zu AirID auch auf der Unicept-Webseite.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43054687 / Smartcard und Token)