Suchen

Sichere passwortlose Anmeldung Der Yubikey wird biometrisch

| Redakteur: Peter Schmitz

Anlässlich der Microsoft Ignite hatte Yubico seinen ersten Yubikey mit integrierter biometrischer Authentifizierung vorgestellt. Der Yubikey Bio soll den Komfort der biometrischen Anmeldung mit den zusätzlichen Vorteilen der Sicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit eines klassischen Yubikey vereinen.

Der YubiKey Bio soll den Komfort der biometrischen Anmeldung mit den zusätzlichen Vorteilen der Sicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit eines YubiKey bieten.
Der YubiKey Bio soll den Komfort der biometrischen Anmeldung mit den zusätzlichen Vorteilen der Sicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit eines YubiKey bieten.
(Bild: Yubico)

Die biometrischen Anmeldeinformationen werden beim Yubikey Bio im Secure Element gespeichert, wo sie vor physischen Angriffen geschützt sein sollen. Der Yubikey Bio unterstützt sowohl die biometrische als auch die PIN-basierte Anmeldung und nutzt alle in den FIDO2- und WebAuthn-Standardspezifikationen beschriebenen MFA-Funktionen (Multi-Faktor-Authentifizieruung). Der Key lässt sich nahtlos in die systemeigenen Funktionen zur Registrierung und Verwaltung biometrischer Daten integrieren, die von den neuesten Versionen von Windows 10 und Azure Active Directory unterstützt werden. Ein Verfügbarkeitsdatum ist für den neuen Token allerdings noch nicht bekannt.

„Infolge der engen Zusammenarbeit unserer Entwicklungsteams bringt Yubico eine starke hardwaregestützte biometrische Authentifizierung auf den Markt, die unseren Kunden ein nahtloses Erlebnis bietet“, sagte Joy Chik, Corporate VP of Identity bei Microsoft. „Diese neue Innovation wird die Einführung sicherer passwortloser Anmeldungen weiter vorantreiben, so dass alle sichererer und produktiver sein können.“

(ID:46220269)