Die spektakulärsten Online-Verbrechen des Jahres 2017

Seite: 13/13

Firmen zum Thema

DEZEMBER 2017 (STAND 8.12.)

4.12., San Jose, Kalifornien – Der Online-Zahlungdienst PayPal bestätigt einen Cyber-Einbruch bei seiner erst im Juli 2017 gekauften Tochtergesellschaft „TIO Networks“, die die digitale Abwicklung von Transaktionen erledigt. 1,6 Millionen PayPal-Kunden sind betroffen.

7.12., Slowenien – Die Bitcoin-Plattform „NiceHash“ wird gehackt, 4736,42 Bitcoins im Wert von momentan gut 70 Millionen Dollar, gehen verloren. Der Dienst ist momentan nicht verfügbar.

Bildergalerie

8.12., weltweit – Ein IoT-Botnetz greift weltweit Modems von Huawei über einen Wartungsport an. Ähnlich wie vor rund einem Jahr bei Angriffen auf das Netz der Deutsche Telekom könnten Angreifer versuchen, den Wartungsport des Geräts für den Aufbau eines Botnetzes auszunutzen.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf unserem Schwesterportal industry-of-things.de

(ID:45066419)