Freie Portwahl, freies Routing, freier 30-Tage-Test

Gateprotect aktualisiert VPN-Client für Windows Mobile

19.02.2009 | Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Stephan Augsten

Gateprotects VPN-Client für Windows-Smartphones wird per .gpcs-Datei konfiguriert.
Gateprotects VPN-Client für Windows-Smartphones wird per .gpcs-Datei konfiguriert.

Der aktualisierte VPN-Client von Gateprotect unterstützt mobile Endgeräte mit Windows Mobile ab Version 5.0. Nutzer können mit dem SSL-basierenden VPN Mobile V2 per Internet eine sichere Verbindung zum Firmennetz herstellen und auf Server, Datenbanken sowie Applikationen zugreifen. Die Verbindung ist frei routbar und nicht auf bestimmte TCP/UDP-Ports festgelegt.

Mit dem jetzt vefügbaren Client VPN Mobile V2 sollen mobile Nutzer jederzeit sicher auf Daten im Firmennetz zugreifen können – und das ohne großen Konfigurationsaufwand. Administratoren stellen die Verbindungsdaten in einer .gpcs-Datei bereit.

Endanwendern bietet die SSL-basierende Lösung einen kompletten Zugriff auf alle Netzdienste. Per Mobilfunk können Teleworker beispielsweise auf Server, Datenbanken und Applikationen im Unternehmensnetz zugreifen.

Das Virtual Private Network kann dabei über beliebige Ports getunnelt werden. Zudem erlaubt SSL ein freies Routing über verschiedene Netze.

Der Gateprotect Mobile Client unterstützt Windows Mobile 5.0, 6.0 sowie 6.1 und belegt sechs Megabyte Speicherplatz. Die Software funktioniert mit der Gateprotect-UTM-Firewall ab Version 7.0 sowie auf OpenVPN basierenden Appliances von Drittanbietern.

Interessierte können das ab sofort verfügbare Mobile-VPN-Tool für 30 Tage unentgeltlich testen. Danach kostet die Einzellizenz 29 Euro zzgl. Mehrwertsteuer, auch Lizenzpakete sind erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2019539 / VPN (Virtual Private Network))