Suchen

8Man bietet Übersicht über alle vergebenen Server-Rechte Volle Transparenz über Berechtigungen in Windows-Server-Umgebungen

| Redakteur: Peter Schmitz

8Man bietet IT-Administratoren eine schnelle, grafisch dynamische Darstellung aller vergebenen Rechte innerhalb einer Windows-Server-Umgebung und ermöglicht es Unternehmen so innerhalb kürzester Zeit die volle Transparenz über die Berechtigungen in ihrem Netzwerk zu erhalten. 8Man unterstützt und optimiert die Funktionen der Microsoft-Dienste wie Active Directory, Fileserver, SharePoint und Exchange sowie vieler anderer Serversysteme.

Firmen zum Thema

8Man von Protected-Networks.com bietet Übersicht über alle vergebenen Server-Rechte im Netzwerk und sorgt so für mehr interne Unternehmenssicherheit.
8Man von Protected-Networks.com bietet Übersicht über alle vergebenen Server-Rechte im Netzwerk und sorgt so für mehr interne Unternehmenssicherheit.
( Archiv: Vogel Business Media )

8Man basiert auf dem Ansatz des Integrated Data Security Management (IDSM), der Unternehmen ein einheitliches und automatisiertes Management ihrer Berechtigungen ermöglicht. Die erste Version der Softwarelösung von Protected-Networks.com bietet IT-Administratoren eine einfache und schnelle Darstellung aller Details und Beziehungen von Nutzer-Accounts, Rechnern oder Gruppen im Active Directory (AD).

Zudem ermöglicht 8Man eine Übersicht über alle Zugriffsrechte der Fileserver sowie den Vergleich von Nutzern und Verzeichnissen. Bei der Visualisierung kann der IT-Administrator zwischen einer dynamischen Grafik, einer Baumstruktur oder einer Liste die für ihn passende Darstellung wählen. Im kommenden Jahr soll diie Lösung außerdem noch um die Funktionen Administrieren, Dokumentieren und Optimieren von Berechtigungen erweitert werden.

Bildergalerie

Häufige Fragen des Auditing, wie beispielsweise welcher User einer Gruppe wann auf die Controlling-Daten Zugriff hatte, lassen sich nach Angaben des Herstellers mit 8Man in Bruchteilen der sonst üblichen Zeit beantworten. Die Analyse des Ist-Zustandes der Berechtigungen im AD oder auf den Fileservern lässt sich über Exportmöglichkeiten zu Berichten weiterverarbeiten. Durch das Aufspüren von doppelten oder falschen Berechtigungen steigert 8Man die Sicherheit von Unternehmen vor internen unberechtigten Zugriffen deutlich.

„Bisher war es nicht möglich, den Ist-Zustand der vergebenen Rechte auf geschäftskritische Daten mit nur einer Lösung übersichtlich darzustellen“, sagt Stephan Brack, Geschäftsführer Produktmanagement der protected-networks.com GmbH. „Mit unserem Konzept des Integrated Data Security Management unterstützen wir Unternehmen dabei, die komplette Transparenz über die vergebenen Rechte auf Daten zu erhalten. Damit sparen sie Kosten und Zeit und erhöhen nicht zuletzt den Schutz vor unberechtigten internen Zugriffen.“

Produktvorstelllung am 20. Januar 2010

Der Hersteller Protected-Networks.com stellt 8Man am 20. Januar 2010 auf der „The Art of Security“ Veranstaltung in der Archenhold-Sternwarte in Berlin-Treptow vor. Neben Kundenvorträgen über den Einsatz von 8Man wird Heike Zitting, Leiterin personeller Geheimschutz und Wirtschaftsschutz vom Verfassungsschutz Berlin einen Vortrag zum Thema „Interne IT-Sicherheit in Unternehmen“ halten. Interessenten können sich kostenlos online für die Veranstaltung anmelden.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2042609)