Firewall-Modelle X100 und X101 mit neuer Firmware

Barracuda: neue NG-Firewalls für KMU

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Dr. Andreas Bergler / Dr. Andreas Bergler

Barracudas X100-Firewalls kombinieren Sicherheit vor neuen Bedrohungen mit einfacher Verwaltung.
Barracudas X100-Firewalls kombinieren Sicherheit vor neuen Bedrohungen mit einfacher Verwaltung. (© Andrea Danti - Fotolia.com)

Mit X100 und X101 präsentiert Barracuda zwei neue Modelle der Barracuda Firewall für kleine und mittlere Unternehmen. Die neue Firmware v 6.1 soll Erstinstallation und Netzwerkverwaltung noch einfacher als bisher machen.

Speziell für Unternehmen mit schmalen IT-Budgets hat Barracuda die Firewall-Modelle X100 und X101 entwickelt. Die beiden Appliances sollen vor den neuesten Bedrohungen und Angriffen schützen, auch wenn die Mitarbeiter ihre eigenen Laptops verwenden und Web-Anwendungen wie soziale Netzwerke nutzen. Integriert ist die neueste Firmware, Version 6.1, die ab sofort allen Barracuda-Kunden mit Energize-Updates kostenfrei zur Verfügung steht.

In einer aktuellen Studie unter mehr als 100 US-amerikanischen Firmen hat der Hersteller den Zusammenhang zwischen Benutzerfreundlichkeit, Firewall-Konfiguration und Sicherheitslücken beleuchtet. Dabei fanden die Autoren heraus, dass Ausfälle des Netzwerks in jeder zweiten Firma auf eine fehlerhafte Administration der Firewall zurückzuführen waren. Bei den neuen NG-Firewalls wurde deshalb hohes Augenmerk auf die einfache Handhabung gelegt.

Einfache Bedienung

So bieten die Firewalls Installationsassistenten für eine einfache Ersteinrichtung und Konfiguration. Selbst bei mehreren Netzwerken und Uplinks mit Link-Balancing garantiert Barracuda eine Installation „innerhalb weniger Minuten“. Auf den Firewalls lassen sich URL-Filter für Seiten mit SSL-Zugang einsetzen, die vom Web-Security-Service des Herstellers gelistet sind.

Zusätzlich zum Schutz der Unternehmens-IT können alle Barracuda-Firewalls auch als Teil eines Hochverfügbarkeits-Clusters fungieren: Die primäre Einheit steuert den Traffic und die Security-Funktionen im Netzwerk, die sekundäre Einheit wartet im Hot-Standby, um im Falle eines Ausfalls die Aufgaben nahtlos zu übernehmen. Dadurch sollen KMU zusätzlich finnanziell entlastet werden.

Klaus Gheri, Vice President Network Security von Barracuda, hierzu: „Administratoren sind mit der neuen X100-Serie in der Lage, kleine Firmen mit umfassender Next-Generation-Firewall-Technologie auszustatten, ohne das Budget zu überschreiten.“

Verfügbarkeit

Die Hardware-Plattformen X100 und X101 sind ab 1.189 Euro (UVP) erhältlich. Das Energize Update kostet jährlich 237 Euro (UVP). Kunden mit diesem Update-Abonnement erhalten die Firmware-Version 6.1 ab sofort ohne Aufpreis. Optional kann ein Instant Replacement Service zum selben Preis wie das Energize Update dazu gebucht werden, der den Austausch defekter Hardware und den kostenfreien Ersatz von Komponenten, die mehr als vier Jahre alt sind, umfasst. □

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42328658 / Netzwerk-Security-Devices)