Suchen

DNS-Firewall schützt vor Malware und Datenklau

Cache Poisoning und andere DNS-Attacken abwehren

Seite: 3/4

Firmen zum Thema

Die DNS-Firewall als potenzielle Gegenmaßnahme

Eine Möglichkeit, das Unternehmensnetzwerk und geschäftskritische Daten dennoch zu schützen, ist der Einsatz einer DNS-Firewall. Diese sollte aktiv und reaktionsschnell auf Bedrohungen reagieren und anpassungsfähig sein.

So lassen sich Clients nicht nur schützen, eine DNS-Firewall unterbindet auch die Kommunikation zwischen bereits infizierten Clients und dem, der das Botnetz kontrolliert. Mit einer DNS-Firewall ist ein Unternehmen demnach weniger angreifbar, sowohl im Hinblick auf die Geschäftsfähigkeit als auch in rechtlicher Hinsicht.

Letzteres ist insbesondere wichtig, wenn es um sensible Kundendaten geht oder ein Unternehmen anderen Firmen Dienstleistungen zur Verfügung stellt. Indem Malware-Angriffe so bekämpft werden, kann ein hohes Maß an Schutz für das eigene Unternehmen – aber auch für Partner und Kunden – sichergestellt werden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass eine DNS-Firewall dabei hilft, den Aufwand für Schutz- und Recovery-Maßnahmen gegen Malware-Attacken deutlich zu senken. Eine solche Lösung ist nämlich dazu in der Lage, Bedrohungen und Gefahren aufzuhalten, bevor sie überhaupt aktiv werden.

Somit können Unternehmen sicherstellen, dass alle infizieren Endgeräte identifiziert werden, um die Schadsoftware davon zu entfernen. Das gilt auch für private Smartphones und Tablets, die mit dem Unternehmensnetzwerk verbunden werden. Somit wird auch das Risiko durch den BYOD-Trend reduziert.

Zudem bildet eine solche DNS-Firewall einen Schutz gegen Malware innerhalb der IT-Systeme und -Prozesse eines Unternehmens. Nach der ersten Einrichtung und Konfiguration sind keine weiteren manuellen Anpassungen mehr notwendig.

Natürlich liefert eine DNS-Firewall auch verschiedene Protokolle und Berichte, mit denen infizierte Clients aufgelistet und nachverfolgt werden können. Diese lassen sich wiederum in die Aufgabenlisten für die IT-Abteilungen einbinden und wieder bereinigen.

(ID:42483726)