Suchen

Zertificon bringt Z1 SecureMail Gateway 4.5 heraus IPv6- und De-Mail-fähige E-Mail-Verschlüsselung

| Redakteur: Stephan Augsten

Zertificon stellt die neue Version 4.5 des Z1 SecureMail Gateway bereit. Im Rahmen der Aktualisierung ist die Verschlüsselungslösung ab sofort IPv6-kompatibel und bietet einen De-Mail Connector. Außerdem wurde der Signatur-Prozess für E-Mail-Anhänge optimiert.

Firmen zum Thema

Zertificon hat das Z1 SecureMail Gateway mit neuen Funktionen ausgestattet.
Zertificon hat das Z1 SecureMail Gateway mit neuen Funktionen ausgestattet.

Das Z1 SecureMail Gateway ist eine Server-Lösung, die als zentraler SMTP-Proxy E-Mails verschlüsselt und digital signiert. Um dem Wandel der IT gerecht zu werden, arbeitet die Software fortan in IPv6-basierten Netzwerken, sofern es auf einem entsprechend konfigurierten Server eingesetzt wird.

Zertificon hat außerdem den Signatur-Prozess überarbeitet, damit künftig auch E-Mail-Anhänge signiert werden. Die entsprechenden Sinaturen werden in einem Zip-Archiv mitgesendet. Das Z1 SecureMail Gateway prüft die Signaturen und stellt fest, ob diese echt sind.

Damit die Anwender auch vertrauliche De-Mails versenden können, hat Zertificon die Verschlüsselungslösung außerdem mit einem entsprechenden Konnektor ausgestattet. Darüber hinaus wurde der Z1 SecureMail Messenger optimiert, der eine Passwort-basierte Verschlüsselung zur sicheren Kommunikation mit externen Nutzern ohne Public-Key-Infrastruktur ermöglicht.

Wie gehabt blockiert das Z1 SecureMail Gateway auffällige Sendungen und versendet entsprechende Benachrichtigungen. Dies erfolgt auf Basis von Sicherheitsrichtlinien (Security Policies), die sich zentral über eine Browser-basierte Administrationsoberfläche konfigurieren und verwalten lassen.

Appliance-Kunden erhalten das Update auf Z1 SecureMail Gateway 4.5 per Knopfdruck über die grafische Benutzeroberfläche. Weitere Informationen zum Z1 SecureMail Gateway finden sich auf der Zertificon-Webseite.

(ID:35205990)