Spannungsschutz für Arbeitsplätze mit Eaton Protection Box und Station

PCs vor Überspannung und Spannungsspitzen bei Gewitter schützen

19.08.2010 | Redakteur: Peter Schmitz

Blitzeinschläge können schwere Schäden an IT-Equipment verursachen. Während Server meist durch USVs geschützt sind bleiben Desktop-PCs in Gefahr.
Blitzeinschläge können schwere Schäden an IT-Equipment verursachen. Während Server meist durch USVs geschützt sind bleiben Desktop-PCs in Gefahr.

Blitzeinschläge bei Gewitter können schnell zu Spannungsspitzen und damit zu zerstörtem IT-Equipment führen. Verschmorte Netzteile sind dann nur der geringste mögliche Schaden, schlimmer und teurer wird es wenn elektronische Bauteile und Platinen durchschmoren. Aber auch ein kurzer Stromausfall während eine s Gewitters kann bei manchen Arbeitsplatzsystemen schlimme Folgen haben, gegen die man sich wappnen sollte.

Besonders häufig treten Beschädigungen an IT-Equipment durch Überspannugn oder Spannungsspitzen bei heftigen Gewittern mit einer hohen Anzahl von Blitzeinschlägen auf. Schutz vor Schäden am PC Systemen und anderen IT-Geräten bieten dabei schon günstige Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz wie die Eaton Protection Box oder kleine USV-Anlagen mit Überspannungsschutz für einzelne Arbeitsplätze wie die Eaton Protection Station.

„Rechenzentren sind natürlich immer mit USV-Anlagen ausgestattet, die auch die Spannungsschwankungen bei Gewittern ausgleichen. Einzelne Arbeitsplatzrechner – in großen wie in kleinen Unternehmen – sind dagegen nur sehr selten abgesichert.“, so Ingo Cacciatore, Sales Manager 3phase & Projects.

Die Folge von Spannungsschwankungen reichen von einem überhitzen Netzteil, das den Computer vorübergehend außer Gefecht setzt, bis zu schwerwiegenden Datenverlusten in Datenbanken oder Dokumenten. Der Überspannungsschutz in Mehrfachsteckern wie Eaton Protection Box fängt Spannungsspitzen ab und schützt so PCs, Drucker, Monitore und andere IT-Systeme.

Eine passende Arbeitsplatz-USV wie zum Beispiel die Eaton Protection Station versorgt darüber hinaus im Falle eines Stromausfalls die angeschlossene Hardware mit Strom, damit der PC bei einem Stromausfall ordnungsgemäß heruntergefahren werden kann.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2046652 / Physische IT-Sicherheit)