VdS 3473

Quick-Check zur Sicherheitsrichtlinie VdS 3473

| Redakteur: Peter Schmitz

Mit dem VdS Quick Check lässt sich der Ist-Zustand der Cyber-Sicherheit im Unternehmen in etwa 20 Minuten erfassen.
Mit dem VdS Quick Check lässt sich der Ist-Zustand der Cyber-Sicherheit im Unternehmen in etwa 20 Minuten erfassen. (Bild: VdS)

Der kostenlose VdS-Quick-Check zur Selbstanalyse des Cyber-Security-Status von KMU auf Basis der Richtlinie 3473 liefert ab sofort nicht nur präzise Schutztipps, sondern auch eine Freikarte zum CeBit-Auftritt von VdS.

2,5 Millionen Unternehmen gehören zum deutschen Mittelstand. Diese KMU, kleine und mittlere Unternehmen, sind oft so hochgradig innovativ wie reaktionsschnell beim Umsetzen ihrer guten Ideen – was sie zu einem bevorzugten Ziel von Cyber-Spionage und -Sabotage macht. Aufgrund der oft zu schwachen digitalen Schutzmaßnahmen sprechen IT-Experten beim deutschen Mittelstand von „offenen Scheunentoren“.

VdS (Vertrauen durch Sicherheit) ist eine 100-prozentige Tochter des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft und hat seine Erfahrung im Einbruchschutz, seit Anbeginn der Digitalisierung in einem Cyber-Security-Standard speziell für KMU gebündelt. Die kostenlosen VdS 3473 gehören bereits zu den Top 3 der deutschlandweit implementierten Informationssicherheits-Standards.

VdS 3473 – eine Security-Richtlinie für KMUs

Vertrauen durch Sicherheit, Teil 1

VdS 3473 – eine Security-Richtlinie für KMUs

13.09.16 - Security-Regelwerke wie ISO 27001 lassen sich nur mit einigem Aufwand umsetzen und schrecken kleine und mittlere Unternehmen ab. Die Richtlinie VdS 3473 schafft Abhilfe, denn sie wurde für eben jene Zielgruppe entwickelt. lesen

Aufbauend auf der Richtlinie 3473 bietet VdS einen ebenfalls kostenlosen Quick-Check an, inzwischen auch speziell mit Fragen rund um industrielle Automatisierungssysteme. So erhalten Firmenverantwortliche in nur 20 Minuten eine individuelle Übersicht über den Status Ihrer Cyber-Security in allen relevanten Handlungsfeldern – direkt inklusive möglicher Optimierungsvorschläge. Die sofortige Lageeinschätzung ist in einer für Nicht-IT-Experten verständlichen Sprache gehalten. Der Quick-Check dient auf Wunsch auch als Basis eines VdS-Quick-Audits und der offiziellen Zertifizierung der Informationssicherheit.

Weil VdS seine Bausteine der Cyber-Risikovorsorge wir den gefährdeten Mittelständlern leicht zugänglich machen will, erhält ab sofort jeder Teilnehmer am VdS-Quick-Check neben den wichtigen Statusinformationen und Schutztipps auch eine Freikarte für den Besuch der CeBit. VdS stellt vom 20. bis 24. März auf der CeBit am Stand 6/40 aus.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44445919 / Risk Management)