Definition Informationssicherheit

Was ist Informationssicherheit?

| Autor / Redakteur: Stefan Luber / Peter Schmitz

Die Informationssicherheit soll helfen, die Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit von Informationen sicherzustellen.
Die Informationssicherheit soll helfen, die Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit von Informationen sicherzustellen. (Bild: Pixabay / CC0)

Die Informationssicherheit soll die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen sicherstellen. Dadurch lassen sich Informationen vor Gefahren wie unbefugtem Zugriff oder Manipulation schützen. Im Unternehmensumfeld werden wirtschaftliche Schäden verhindert.

Die Informationssicherheit dient der Sicherstellung von Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen. Die Informationen selbst können in unterschiedlichen Formen vorliegen und auf verschiedenen Systemen gespeichert sein. Informationen sind nicht auf digitale Daten beschränkt. Bei den speichernden oder aufnehmenden Systemen muss es sich nicht grundsätzlich um IT-Komponenten handeln. Es können sowohl technische als auch nicht-technische Systeme sein. Ziel ist es, vor Gefahren und Bedrohungen zu schützen und wirtschaftliche Schäden zu verhindern.

Im digitalen Zeitalter stehen oft digitale Daten, Computer, Netzwerke und Datenträger im Mittelpunkt der Informationssicherheit, obwohl sie im eigentlichen Sinn des Begriffs nur einen Teilbereich abdecken. Mögliche Teilbereiche der Sicherheit von Informationen sind im IT-Umfeld die Netzwerksicherheit, die Computersicherheit oder der Datenschutz. In der praktischen Anwendung orientiert sich die Informationssicherheit am IT-Sicherheitsmanagement und an den international gültigen ISO/IEC-27000-Normreihen. In Deutschland regelt der IT-Grundschutz viele Aspekte der Sicherheit von Informationen, Daten und IT-Systemen.

Abgrenzung zwischen IT-Sicherheit und Informationssicherheit

Wie schon angedeutet, dürfen die beiden Begriffe Informationssicherheit und IT-Sicherheit nicht gleichgesetzt werden. Bei der IT-Sicherheit handelt es sich um einen Teilbereich der Sicherheit von Informationen. Informationen können nicht nur auf IT-Systemen gespeichert sein, sondern auch in Papierform vorliegen oder von Mensch zu Mensch mündlich weiter gegeben werden. Während sich die IT-Sicherheit hauptsächlich dem Schutz von in elektronischer Form gespeicherten Daten annimmt, beschränkt sich die Informationssicherheit nicht auf digitale Formen von Informationen.

Mögliche Bedrohungen für die Sicherheit von Informationen

Informationen sind unterschiedlichen Bedrohungen ausgesetzt. Dazu zählen beispielsweise Hackerangriffe auf Server, Computer oder Netzwerke, unbefugter Zugriff auf Daten oder unbefugte Entschlüsselung von Daten, Sabotage, Spionage, Vandalismus oder Naturgewalten wie Katastrophen durch Überschwemmungen, Feuer und Sturm.

Ziele der Informationssicherheit

Die Allgemeinen Schutzziele von Informationen umfassen:

  • die Sicherstellung der Vertraulichkeit von Informationen
  • die Sicherstellung der Integrität von Informationen
  • die Sicherstellung der Verfügbarkeit von Informationen

Die Vertraulichkeit von Informationen besagt, dass nur autorisierte User Zugriff auf für sie bestimmte Informationen erhalten, um diese zu lesen, zu verarbeiten oder zu verändern. Durch die Integrität wird unbemerktes Verändern von Informationen verhindert. Sämtliche Veränderungen sind nachvollziehbar zu gestalten. Die Sicherstellung der Verfügbarkeit schließlich ermöglicht den Zugriff auf die Informationen in zugesicherter Art und Weise und verhindert Ausfälle von Systemen.

Neben diesen Grundzielen existieren weiter Schutzziele wie die Verbindlichkeit, die Authentizität oder die eindeutigen Zuordnungsmöglichkeiten von Informationen.

Maßnahmen für die Sicherheit der Informationen

Die Sicherheit der Informationen lässt sich durch zahlreiche Maßnahmen erreichen. Sie sind Teil eines Sicherheitskonzeptes und umfassen sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen. Grundsätzlich liegt die Sicherheit von Informationen im Unternehmensumfeld im Verantwortungsbereich des Managements, das die verschiedenen Aufgaben an untergeordnete Einheiten delegiert. Zentrale Kernkomponente der Informationssicherheit im Unternehmen ist das Informationssicherheitsmanagement-Systems (ISMS).

Zu den technischen Maßnahmen zählen beispielsweise die räumliche Sicherung von Daten und IT-Komponenten, Verschlüsselungsverfahren, Softwareaktualisierungen, Virensoftware, Firewalls, Backupprozeduren, Redundanzmechanismen und Authentifizierungsmethoden. Organisatorische Maßnahmen können Schulungen für Mitarbeiter, Sensibilisierungskampagnen, Dokumentationsrichtlinien oder Richtlinien für den Umgang mit Passwörtern sein.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Aktuelle Beiträge zu diesem Thema

Mehr Datenschutz im Connected Car

Neue Standards für Cybersecurity gefordert

Mehr Datenschutz im Connected Car

Conti-Chef Elmar Degenhart hat sich für mehr Datenschutz im Connected Car ausgesprochen. Als Voraussetzung müsse der Datenverkehr des Autos genauso sicher sein wie modernes Online-Banking. Degenhart forderte, die neuen Industrie-Standards für Cybersecurity schnellstmöglich umzusetzen. lesen

IAM mal einfach gedacht

Neue Ideen gegen die Komplexität

IAM mal einfach gedacht

Große Mittelständler wie auch Enterprise Unternehmen, die mit einer hohen Intensität an IT-Arbeitsplätzen umgehen, spüren oft den Fuß auf der Wachstumsbremse: Das raumgreifende Management von Rollenverteilungen und Zugriffsrechten sorgt ungewollt für Entschleu­ni­gung, IAM-Systeme präsentieren sich unnötig kompliziert, technokratisch und ressourcen­rau­bend. Es ist an der Zeit, sich konventioneller IAM-Modelle zu entledigen. lesen

KAS-44 hilft beim Schutz von industriellen Anlagen

Kritische Systeme effektiv schützen

KAS-44 hilft beim Schutz von industriellen Anlagen

Für Unternehmen die kritische Infrastrukturen betreiben ist der Schutz vor Hackern und Co. von größter Bedeutung. Die Kommission für Anlagensicherheit (KAS) hat deshalb Leitsätze zur Prävention von Cyber-Angriffen formuliert. Das Merkblatt KAS-44 konkretisiert die Anforderungen der IT-Security für jene Betriebe, die unter die Störfallverordnung fallen. lesen

Die wichtigsten Branchen spielen Vogel Strauß bei der Informationssicherheit

Carmao Business Information Risk Index

Die wichtigsten Branchen spielen Vogel Strauß bei der Informationssicherheit

Im Rahmen der Veranstaltung „Risikodarstellung und Bewertung von Rechenzentren und IT-Unternehmen“ des Eco – Verband der Internet-Wirtschaft stellte Carmao seinen jüngsten „Business Information Risk Index“ vor. Die Sensibilität für Informationssicherheit und Datenschutz steige zwar leicht, die DSVGO zeige Wirkung, und trotzdem lasse die Resilienz mehr als zu wünschen übrig. lesen

Welche Aufgaben ein CISO übernehmen muss

Die Rolle des CISO im Unternehmen

Welche Aufgaben ein CISO übernehmen muss

IT-Sicherheit geht jeden Mitarbeiter und jede Abteilung an. Welche Aufgaben verbleiben dann in der Abteilung für IT-Security? Welche Rolle hat der CISO (Chief Information Security Officer) im Unternehmen? Die Antwort erscheint einfach, ist sie aber nicht. Die Aufgaben unterliegen einer hohen Dynamik und werden nicht nur durch Compliance-Vorgaben beeinflusst. lesen

ISMS nach modernisiertem IT-Grundschutz

Contechnet Inditor BSI

ISMS nach modernisiertem IT-Grundschutz

Die Softwarelösung Inditor BSI des deutschen Softwareherstellers Contechnet enthält die aktuellen Bausteine und Anforderungen aus dem BSI-Kompendium, die um Beschreibungen und Hilfestellungen ergänzt werden. Der Anwender erhält eine Lösung, die ihn zielorientiert zu einem ISMS gemäß IT-Grundschutz leitet. Die neuen Features wie z.B. ein Dokumentenvorlagesystem erleichtern weiterhin die Einführung. lesen

Handlungsempfehlungen für ein sicheres Smart Home

IoT-Sicherheit und Datenschutz

Handlungsempfehlungen für ein sicheres Smart Home

Alles wird smart – vom Home bis hin zum Auto. Allerdings sind Smart-Produkte inzwischen zum Einfallstor für Angriffe, Datenklau und Sabotageakte geworden und folglich zur Bewährungsprobe für Datenschutz und IT-Sicherheit. Beides muss deshalb im Unternehmen Hand in Hand gehen. lesen

Innovation braucht Sicherheit

Innovation vs. Cybersecurity

Innovation braucht Sicherheit

Das Thema Cybersecurity kommt aufgrund des hohen Wettbewerbsdrucks gerade bei innovativen Produktneuerungen häufig zu kurz. Ein bekanntes Beispiel dafür war die Prozessor-Sicherheitslücke Spectre. Deshalb wird es vermutlich auch in diesem Jahr wieder zu vergleichbaren Fällen kommen. Viele Firmen haben die Notwendigkeit zu handeln noch nicht erkannt oder ihnen fehlt der richtige Ansatz. lesen

Smart-Grid-Umgebungen sicher managen

Sicherheit bei Energieversorgern

Smart-Grid-Umgebungen sicher managen

Die Digitalisierung verspricht Unternehmen Effizienzsteigerungen, Kosteneinsparungen und einen direkten Kontakt zum Kunden. Mit sicheren Netzwerken können Energieversorger die mit der Digitalisierung verbundenen Risiken durch Cyber-Attacken aber minimieren. Das Management solcher Netze bringt zwar einige Herausforderungen mit sich, richtige Planung und passende Systeme schaffen aber Abhilfe. lesen

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45090988 / Definitionen)