Suchen

Analyse gewachsener Windows-Dateisysteme Reifegradmodell visualisiert Zustand von Windows-Dateisystemen

| Autor / Redakteur: Peter Hempel / Stephan Augsten

Chaotisch gewachsene Dateisystem- und Berechtigungsstrukturen in Unternehmen bieten Angriffsfläche für Datenklau. Dagegen stellt Dienstleister und Softwareentwickler Econet seine Lösung cMatrix Reporting vor. Dieses Werkzeug soll Sicherheitsprobleme in Dateisystemen konkretisieren und die Verwaltung vereinfachen.

Firmen zum Thema

Econet veranschaulicht Sicherheitsprobleme.
Econet veranschaulicht Sicherheitsprobleme.
( Archiv: Vogel Business Media )

Econets Lösung cMatrix Reporting analysiert gewachsene Windows-Dateisysteme. Mit cMatrix Reporting lassen sich über Berechtigungs-Reports hinaus konkrete Sicherheitsprobleme und zu hoher Verwaltungsaufwand identifizieren.

Dazu werden zunächst Daten erhoben. Daraus errechnen sich Indikatoren zu Risiko und Verwaltbarkeit. Die Auswertung der Reports eignet sich auch für Prüfungen zur Einhaltung von Compliance-Vorgaben und dient als Entscheidungshilfe für Sicherheitsverantwortliche.

Im Rahmen einer CeBIT-Sonderaktion bietet Econet die Aufbereitung der Daten in einem Reifegradmodell an. Das Modell stellt in einer Dashboard-Ansicht den Zustand der untersuchten Dateisysteme dar. Spezialisten von Econet priorisieren in ihrem Abschlussbericht die gravierenden Schwachstellen und beurteilen die Gesamtlage. Darin finden sich auch konkrete Handlungsempfehlungen, die die Datensicherheit erhöhen und eine effizientere Verwaltung des Dateisystems samt Berechtigungen möglich machen soll.

Mit den gesammelten Informationen kann das Unternehmen Maßnahmen ergreifen und anhand der Analyse den nächsten logischen Schritt einleiten: Die sichere und effiziente Verwaltung von Dateisystem- und Berechtigungsstrukturen. Econet bietet weiterführende Lösungen für Identity- und Access-Management (IAM).

Software-Produktpräsentation auf der CeBIT 09

Mit dem cMatrix Identity & Provisioning Manager können Administratoren die Mitarbeiter mit IT-Diensten wie Dateiablagen und Mailboxen versorgen und gleichzeitig deren Zugriffsrechte verwalten. Vorkonfigurierte Standardprozesse sollen den Projektaufwand überschaubar halten. Am Microsoft-Stand IT-Sicherheit A26 in Halle 4, Stand S15 stellt Econet seine Neuentwicklungen vor.

(ID:2019253)