Accellion Filesharing-Lösung ergänzt Ricoh-HotSpot-Enterprise-Lösung

Secure Mobile Printing für iOS und Android-Geräte

| Redakteur: Peter Schmitz

In die Accellion Mobile Apps für iOS und Android ist jetzt eine Drucktechnologie eingebettet, mit der Unternehmen die Produktivität mobiler Mitarbeiter steigern und gleichzeitig durch Accellions Private-Cloud-Lösung ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten können.
In die Accellion Mobile Apps für iOS und Android ist jetzt eine Drucktechnologie eingebettet, mit der Unternehmen die Produktivität mobiler Mitarbeiter steigern und gleichzeitig durch Accellions Private-Cloud-Lösung ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten können. (Bild: Accellion)

Accellion hat jetzt eine sichere mobile Druckerlösung im Program, mit der mobile Mitarbeiter ohne VPN von jedem mobilen Gerät auf jedem Drucker des Unternehmens sicher drucken können.

Nach einem Bericht des Marktforschungsunternehmen IDC von Oktober 2011 ist das mobile Drucken das am schnellsten wachsende Segment in der Branche für Dokumenten-Lösungen. Es wird ein Wachstum von 68,3 Millionen in 2010 auf 1 Milliarde im Jahr 2015 erwartet.

Im Gegensatz zu anderen mobilen Druckoptionen über die Public Cloud bietet die Private-Cloud-Lösung von Accellion Sicherheit innerhalb ihres sicheren mobilen Workflows. Dies verhindert Datenlecks und sichert den Content des Unternehmens. Mobile Mitarbeiter können unterschiedliche Microsoft Office Dokumente, PDFs und Bilder ohne ein VPN auf jedem Unternehmens-Drucker drucken. Es gibt auch die Möglichkeit einer nahtlosen Integration mit vorhandenen Active Directory/LDAP, womit sichergestellt wird, dass nur autorisierte Benutzerzugriff Zugriff auf die Druck-Ressourcen haben.

Mit der neuen Secure Mobile Printing-Lösung ist in die Accellion Mobile Apps für iOS und Android nun eine Drucktechnologie eingebettet. Für Unternehmen mit Ricoh HotSpot Unternehmenssoftware und der sicheren mobile Filesharing-Lösung von Accellion bedeutet das, dass sie ohne VPN von jedem mobilen Gerät auf jedem Drucker des Unternehmens sicher drucken können. Die Integration ist eine sichere und einfache Möglichkeit Content von Unternehmen von mobilen Geräten aus zu drucken und die Unternehmensstrategie Bring Your Own Device (BYOD) zu unterstützen.

So funktioniert die sichere mobile Druckerlösung von Accellion: Unternehmen installieren die Ricoh-HotSpot-Enterprise-Lösung vor Ort, um das Drucken zu ermöglichen. Nach der Installation registrieren Unternehmen bestimmte Drucker auf dem Druckserver. Die IT erzwingt eine LDAP-Authentifizierung für den Druck auf den Unternehmens-Druckern. Um ein Dokument zu drucken, loggen sich die Benutzer in der sichere Accellion Mobile App ein, authentifizieren sich über LDAP mit ihren Anmelddaten für das Unternehmens-Netzwerk und sehen dann eine Liste der autorisierten Drucker für den Druck.
So funktioniert die sichere mobile Druckerlösung von Accellion: Unternehmen installieren die Ricoh-HotSpot-Enterprise-Lösung vor Ort, um das Drucken zu ermöglichen. Nach der Installation registrieren Unternehmen bestimmte Drucker auf dem Druckserver. Die IT erzwingt eine LDAP-Authentifizierung für den Druck auf den Unternehmens-Druckern. Um ein Dokument zu drucken, loggen sich die Benutzer in der sichere Accellion Mobile App ein, authentifizieren sich über LDAP mit ihren Anmelddaten für das Unternehmens-Netzwerk und sehen dann eine Liste der autorisierten Drucker für den Druck. (Bild: Accellion)

„Mit dem Fortschritt der mobilen Produktivität durch den verstärkten Einsatz von Smartphones und Tablets bei den Beschäftigten hat auch die Erzeugung und die Nutzung von Content zugenommen. In den meisten Unternehmen fehlt aber ein zentraler Systembaustein – das sichere mobile Drucken“, sagte Yorgen Edholm, CEO von Accellion, Inc. „Begrenzte Konnektivität und die Risiken durch unbeabsichtigte Datenlecks durch unsicheres Drucken ließen IT und Endnutzer bisher kaum Möglichkeiten. Die neue Lösung schließt diese Lücke einer sicheren mobilen Drucklösung für Unternehmen."

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42370991 / Mobile Security)