Suchen

Panasonic Person Identification Mini Dock Toughbook wird mobile Identifikationslösung für Polizei und Sicherheitskräfte

| Redakteur: Peter Schmitz

Zusammen mit dem extrem robusten Toughbook CF-U1 bietet Panasonic jetzt eine mobile Identifikationslösung für Grenz- und Einreisekontrollen. Das Panasonic Person Identification Mini Dock genannte System bietet Polizei, Militär und Sicherheitskräften, einen einen integrierten Smart-Card-Reader, ein OCR-Lesegerät, ein RFID-Modul und einen Fingerabdruck-Scanner.

Firmen zum Thema

Das Panasonic Person Identification Mini Dock ist eine neue mobile Identifikationslösung für Grenz- und Personenkontrollen, als Erweiterung für ein Toughbook.
Das Panasonic Person Identification Mini Dock ist eine neue mobile Identifikationslösung für Grenz- und Personenkontrollen, als Erweiterung für ein Toughbook.

Das neue Person Identification Mini Dock (PIMD) von Panasonic ermöglicht der Polizei eine mobile Personenüberprüfung oder Sicherheitskräften die Kontrolle von Sicherheitszugängen bei Großveranstaltungen wie Konzerten oder Fußballspielen.

Das PIMD lässt sich ganz einfach an ein Panasonic Toughbook CF-U1 andocken und enthält eine ganze Reihe moderner Identifikationstechnik.

Smart Card Contact Interface

Das von HID Global stammende, Smartcard Contact Interface kann mit einem Token oder einer Smart Card zur Authentifizierung benutzt werden. Die Lösung entspricht dem ISO 7816 Standard Klasse A, B und C unterstützt 5V, 3V und 1,8V Smart Cards.

OCR-Lesegerät für Pässe und Ausweise

Zusätzlich enthält das PIMD ein OCR-ID-Dokumentenlesegerät von Desko. Das System kann Ausweise mit zwei bis drei Zeilen nach dem ICAO 9303-Standard überprüfen. Es nutzt die OCR-Swipe-Technologie mit einer Micro-OCR-Kamera zum mobilen Einlesen von Pässen mit einer Geschwindigkeit von 72 bis 90 Zeichen in 0,5 Sekunden.

RFID-Modul

Das ebenfalls von HID Global stammende RFID Modul hat ein Standard PC-SC Interface zum Einlesen von biometrischen Pässen, Ausweisen sowie RF-Dokumenten. Das Modul unterstützt die Grund- sowie die erweiterte Zugangskontrolle und entspricht den Standards ICAO 9303, ISO 14443 und ISO 15693. Das RFID_MOdul erfüllt außerdem den BSI-Standard zur biometrischen Passerkennung.

Fingerabdruckleser

Der eingebaute Fingerabdruckleser von Dermalog kann die Fingerabdrücke von lebenden und toten Personen einlesen sowie von gefälschten Plastikfingerabdrücken unterscheiden. Das Modul ist BSI und FBI-FIPS zertifiziert.

Sichere Datenübertragung

Durch das angedockte Panasonic Toughbook CF-U1 lassen sich die erfassten Daten vom PIMD sicher über ein WLAN oder eine GSM-/UMTS-Verbindung an einen zentralen Server übertragen. Das Panasonic Person Identification Mini Dock ist ab dem 1. Dezember 2011 lieferbar und kostet zzgl. MwSt. ab 1513 Euro.

(ID:30391820)