Definition CCSP (Certified Cloud Security Professional) Was ist ein Certified Cloud Security Professional (CCSP)?

Autor / Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Stefan Luber / Peter Schmitz

Der Certified Cloud Security Professional ist eine Zertifizierung von (ISC)². Die Zertifizierung richtet sich an Personen, die im Cloud- und IT-Security-Umfeld tätig sind. Mit einer Zertifizierung weisen sie fundierte Kenntnisse der Cloud-Sicherheit verschiedener Themenbereiche nach. Für den CCSP ist der Nachweis einer mehrjährigen Erfahrung in unterschiedlichen Cloud-Themen erforderlich.

Firmen zum Thema

CCSP (Certified Cloud Security Professional) ist eine Zertifizierung zum Nachweis von Kenntnissen der Cloud-Sicherheit.
CCSP (Certified Cloud Security Professional) ist eine Zertifizierung zum Nachweis von Kenntnissen der Cloud-Sicherheit.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

CCSP steht für Certified Cloud Security Professional. Es handelt sich um eine Zertifizierung der (ISC)² zum Nachweis von umfangreichen Kenntnissen im Bereich der Cloud-Sicherheit. Sie wurde gemeinsam von der Cloud Security Alliance (CSA) und (ISC)² entwickelt. Die Zertifizierung deckt viele Themenbereiche der Cloud-Sicherheit wie die Sicherheit von Cloud-Applikationen oder von Cloud-Plattformen ab. Um die Zertifizierung in Angriff zu nehmen, ist der Nachweis einer mehrjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Cloud- und Security-Themen erforderlich. Für die Vorbereitung auf die Prüfung sind zahlreiche Anbieter mit entsprechende Seminaren in ihrem Schulungsportfolio am Markt vertreten.

Die Zertifizierung zum Certified Cloud Security Professional genießt weltweit ein hohes Ansehen und ist im IT-Umfeld anerkannt. Neben dem Nachweis von Fachkenntnissen und Erfahrungen hat (ISC)² auch einzuhaltende ethische Prinzipien definiert. Ein Certified Cloud Security Professional besitzt das Know-how und die Kompetenz, um Daten, Anwendungen und Infrastrukturen in der Cloud sicher zu designen, zu managen, zu implementieren und zu betreiben. Er wendet die von der (ISC)² definierten Vorgehensweisen und Best Practices an. Das CCSP-Zertifikat ergänzt weitere bestehende Zertifizierungsprogramme wie den Certified Information Systems Security Professional (CISSP) der (ISC)² oder das Zertifikat Cloud Security Knowledge (CCSK) der CSA. Die Zielgruppe der Zertifizierung sind im Cloud-Umfeld tätige Security-Spezialisten, Security-Administratoren, Enterprise-Architekten, Systemadministratoren, System-Engineers oder Security-Architekten.

Zu erfüllende Voraussetzungen für eine CCSP-Zertifizierung

Für eine erfolgreiche CCSP-Zertifizierung stellt (ISC)² neben dem Bestehen der Prüfung hohe Anforderungen an die zu erfüllenden Voraussetzungen. Es sind mindestens fünf Jahre Praxiserfahrung in der IT nachzuweisen. Drei Jahre davon in der IT-Sicherheit und ein Jahr in einem von sechs definierten Arbeitsgebieten. Diese Arbeitsgebiete decken Themen wie Cloud-Konzepte, Cloud-Architektur, Cloud-Design, Cloud-Datensicherheit, Cloud-Infrastruktur- und Cloud-Plattformsicherheit, Cloud-Anwendungssicherheit, Cloud-Security-Betrieb sowie Recht, Gesetz, Risiken und Compliance ab. Der Nachweis der Praxiserfahrung kann bei Personen mit einer gültigen CISSP-Zertifizierung entfallen. Gute Englischkenntnisse sind eine weitere Bedingung für die Zertifizierung.

Zu beherrschendes Wissen für eine CCSP-Zertifizierung

Für eine CCSP-Zertifizierung ist ein umfangreiches Wissen in verschiedenen Cloud-Bereichen notwendig. Dazu zählen Kenntnisse der Servicemodelle und Architekturen, das Beherrschen der Sicherheitsstandards für Cloud-Services, Kenntnisse der gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen und Kenntnisse im Bereich Identity- und Access-Management. Weitere zu beherrschende Wissensgebiete sind Cloud-Daten-Lifecycle, Speichertechnologien, Verschlüsselung und Netzwerksicherheit, Datenschutz, Notfallkonzepte, Wiederherstellung und sichere Software-Entwicklung.

Zertifizierte verpflichten sich zur Einhaltung der Ethik-Prinzipien der (ISC)². Diese geben unter anderem vor, ehrlich, gerecht und legal zu handeln, die Gesellschaft und allgemeines Gut zu schützen, den Berufsstand zu schützen und voranzubringen sowie einen sorgfältigen und kompetenten Service für Vorgesetzte zu bieten.

Vorteile durch eine Zertifizierung zum Certified Cloud Security Professional

Vorteile einer CCSP-Zertifizierung sind:

  • weltweit anerkannter Nachweis von umfangreichen Kenntnissen und Erfahrung in zahlreichen Cloud-Sicherheitsthemen
  • Steigerung des eigenen Marktwerts als IT-, Cloud- und Security-Spezialist
  • neue Karrieremöglichkeiten
  • Steigerung der Sicherheit im Cloud-Umfeld und Einhaltung hoher Sicherheitsstandards
  • umfangreicher Support durch die Community

(ID:47614393)

Über den Autor