Suchen

Biometrische Authentifizierung für den KMU-Sektor Zutrittskontrolle und Zeiterfassung mit Iris-Erkennung

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Byometric Systems will biometrische Zugangssysteme für kleine und mittlere Unternehmen interessant machen. Mit der Produktlinie ByoAccess bietet der Hersteller ein Iris-basierendes Zeiterfassungssystem, das sich per Plug-and-Play problemlos installieren lassen soll.

Byoaccess beinhaltet eine eigene Datenbanksoftware.
Byoaccess beinhaltet eine eigene Datenbanksoftware.
( Archiv: Vogel Business Media )

Bei der jetzt vorgestellten Biometrielösung hat Byometric nach eigenen Angaben höchsten Wert auf Anwenderfreundlichkeit und unkomplizierte Bedienung gelegt. Das System wird inklusive Iriskamera geliefert, ist bereits vorkonfiguriert und lasse sich problemlos installieren.

Neben der Hardware umfasst die Komplettlösung die Software ByoAccess Time. Das Programm beinhaltet eine eigene Datenbank und erfasst die Anwesenheit von Personen. Anwender können die Daten zudem auswerten und bearbeiten.

Als Einstiegspreis nennt der Hersteller 4.000 Euro. Hierfür erhalten Anwender ein Komplett-System, mit dem sich eine Pforte sowie Arbeitszeiten und Zugang von 100 Anwendern überwachen lassen. Für vier Zugänge und 300 Nutzer verlangt der Hersteller 19.600 Euro.

(ID:2014191)