Suchen

Avira Free Mac Security auch für Unternehmen kostenlos Antivirus-Freeware für Mac OS X Lion und Snow Leopard

| Redakteur: Stephan Augsten

Mit der Zahl der Mac-OS-Nutzer steigt auch die Gefahr, dass Malware-Autoren das Apple-Betriebssystem angreifen. Deshalb bietet Avira sowohl Privat- als auch Geschäftskunden die kostenlose Antivirus-Lösung Avira Free Mac Security an.

Firmen zum Thema

Avira Free Mac Security soll Apple-Rechner und hybride Netzwerke vor Malware-Befall schützen.
Avira Free Mac Security soll Apple-Rechner und hybride Netzwerke vor Malware-Befall schützen.

Avira Free Mac Security soll zum einen Schadcodes abwehren, die speziell für Mac-Systeme entwickelt wurden. Gleichzeitig soll die Security-Lösung verhindern, dass Windows-Viren über Mac-Rechner heterogene IT-Umgebungen befallen.

Die Antivirus-Software zeichnet sich laut Avira durch eine intuitive Bedienung aus, um einfachen Nutzern komplexe Konfigurationen zu ersparen. So lässt sich beispielsweise mit einem Klick gewährleisten, dass der Mac tatsächlich sicher ist (One-Click Repair). IT-affine Anwender haben hingegen die Möglichkeit, manuelle Einstellungen vornehmen.

Gleichzeitig sorgt der Hersteller dafür, dass sich die Mac-Lösung vollständig über die Avira Management Console (AMC) verwalten lässt. Unternehmen können Avira Free Mac Security somit von einem zentralen Server aus installieren, konfigurieren und überwachen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Wie andere Antivirus-Produkte umfasst Aviras Mac-Lösung einen Zeitplaner sowie manuell konfigurierbare Scan-Profile. Während der Laufzeit sorgt ein Echtzeit-Schutz dafür, dass Malware nicht über empfangene Dateien oder geöffnete Dokumente infizierten werden.

Avira Free Mac Security ist sowohl für Privat- als auch Geschäftskunden kostenlos und zu den Mac-OS-X-Versionen 10.6 (Snow Leopard) und 10.7 (Lion) kompatibel. Weitere Infos finden sich auch auf der Avira-Landingpage KeineWuermer.biz.

(ID:32712760)