SecureSphere 11 schützt Hadoop-Plattformen

Datensicherheit für Big Data

| Redakteur: Peter Schmitz

Heute verfügt der Großteil der Unternehmen über keine ausreichende Datensicherheit für ihre Big Data Anwendungen. Verantwortliche und Entscheider in der Informationssicherheit müssen bei steigendem Volumen sensible Daten verstärkt schützen.
Heute verfügt der Großteil der Unternehmen über keine ausreichende Datensicherheit für ihre Big Data Anwendungen. Verantwortliche und Entscheider in der Informationssicherheit müssen bei steigendem Volumen sensible Daten verstärkt schützen. (Bild: Imperva)

Mit der neuen Version 11 von SecureSphere sollen Unternehmen in der Lage sein, sehr umfangreiche, komplexe und bereits in Big Data-Umgebungen integrierte Datenmengen effektiv zu schützen. Der SecureSphere Agent für Big Data unterstützt dafür mit Cloudera und Hortonworks die beiden weltweit verbreitetsten Hadoop-Plattformen.

Imperva stellt als Bestandteil von SecureSphere 11 eine Echtzeit-Lösung vor, die speziell dafür entwickelt wurde, sensible Datenbestände in Big Data-Umgebungen zu schützen und gleichzeitig uneingeschränkt nutzbar zu halten.

Der SecureSphere Agent für Big Data (pdf) unterstützt dabei mit Cloudera und Hortonworks die beiden weltweit verbreitetsten Hadoop-Plattformen. Das Unternehmen trägt damit dem zunehmenden Bedarf an Echtzeit-Auditing und -Absicherung großvolumiger Unternehmensdaten Rechnung.

SecureSphere Agent für Big Data soll in Verbindung mit dem SecureSphere Database Activity Monitor (DAM) bei Imperva den bisher umfassendsten Schutz von Applikationen, strukturierten, unstrukturierten und halb strukturierten Datenmengen sowie von Cloud-Speichern bieten. Sie kombiniert einzigartige Skalierbarkeit und Performance bei gleichzeitig niedrigen Anschaffungs- und Installationskosten.

Mit SecureSphere Agent für Big Data, können Unternehmen nach Angabe des Herstellers nun schnell und einfach optimale Big Data Compliance umsetzen. Dies geschehe ganz einfach mit Hilfe von automatisierten Prozessen, Audit-Analysen, maßgeschneiderten Reports sowie vorinstallierte Tools, die eine genaue Kontrolle der Big Data-Aktivitäten ermöglichen sollen.

Big Data von Beginn an schützen

Die Analysten von Gartner äußern sich zur Thematik wie folgt: „Verantwortliche und Entscheider in der Informationssicherheit müssen ihre sensiblen Daten, die stetig an Volumen, Vielfalt und Geschwindigkeit gewinnen, verstärkt schützen. Der Wettbewerb zwingt die einzelnen Geschäftsbereiche dazu, neue und umfangreiche Big Data Services und Applikationen zu integrieren. Big Data-Umfelder ermöglichen es, Daten zwischen strukturierten, unstrukturierten sowie halbstrukturierten Formaten zu übermitteln, was wiederum völlig neue Ansätze und Lösungen zum Schutz dieser Daten erfordert.“

Diesen Veränderungen in der Storage-Infrastruktur will Imperva jetzt mit der neuen Lösung Rechnung tragen, die Teil eines Cloud-Security-Sicherheitspaketes ist, das in den kommenden Monaten ständig erweitert wird. SecureSphere Agent für Big Data soll Ende 2014 verfügbar sein.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43080871 / Datenbanken)