Cyberoam-Appliance bietet 3G/4G-Unterstützung

Next Generation Firewall mit UTM-Funktionen

| Redakteur: Stephan Augsten

Die UTM-Firewall Cyberoam CR10iNG wurde speziell zur Anbindung von Zweigniederlassungen entwickelt.
Die UTM-Firewall Cyberoam CR10iNG wurde speziell zur Anbindung von Zweigniederlassungen entwickelt. (Bild: Cyberoam)

Mit der UTM-Appliance CR10iNG bringt Cyberoam ein Einsteigermodell im Bereich der Next Generation Firewalls auf den Markt. Das Gerät ist insbesondere dafür gedacht, kleine Büros und Zweigniederlassungen sicher an ein großes Firmennetz anzubinden. Bei Bedarf ist das auch über mobile Datennetze möglich.

Mit der CR10iNG von Cyberoam lassen sich kleine Standorte umfassend schützen. Als Lösung für das Unified Threat Management (UTM) umfasst das Gerät unter anderem Firewall, Anwendungskontrolle, Web-Filter, Intrusion Prevention System (IPS) und VPN-Funktionen.

Mit Secure Remote Access können verteilte Standorte sicher an die Zentrale angebunden werden. Dabei unterstützt die CR10iNG bis zu 25 IPSec-Tunnel gleichzeitig. Zur Anbindung dienen drei 10/100/1000-Ethernet-Ports, für Standorte mit begrenzten Anbindungsmöglichkeiten bietet die CR10iNG auch 3G/4G-USB-Unterstützung.

Die Firewall verarbeitet ein Traffic-Aufkommen von bis zu 400 Megabit pro Sekunde (Mbps), die UTM schafft 60 Mbps. Das IPSec VPN stemmt ein Datenaufkommen von 100 Mbps, das SSL VPN immerhin (verhältnismäßig gute) 25 Mbps. Der Antivirus-Durchsatz liegt bei 100 Mbps, das IPS schafft Herstellerangaben zufolge 90 Mbps.

Die Appliance lässt sich zentral über die Cyberoam Centralized Console (CCC) oder über den Cyberoam on-Cloud Management Service (CCMS) administrieren. Um das Zusammenspiel mit den größeren Modellen komfortabel zu gestalten, ist das Einstiegsmodell CR10iNG kompatibel zum gewohnten Logging und Reporting mit iView.

Der Preis für die CR10iNG UTM Firewall allein wird voraussichtlich bei rund 300 Euro liegen, weitere Leistungen wie Gateway-Antivirus und Anti-Spyware oder auch IPS lassen sich per Subscription-Modell hinzubuchen.

Cyberoam zeigt das neue Modell von Dienstag bis Donnerstag, 7. bis 9. Oktober, auf der Sicherheitsmesse it-sa 2014 in Nürnberg (Halle 12, Stand 441). Interessierte können per E-Mail einen Gesprächstermin vereinbaren und mit dem Voucher-Code A295231 ein kostenloses Messeticket im Wert von 55 Euro anfordern.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42969455 / Unified Threat Management (UTM))