Check Point Software erweitert Datacenter-Produktfamilie 21000

Security Gateway mit hohem Firewall-Durchsatz

| Redakteur: Stephan Augsten

Check Point baut seine 21000 Appliance-Reihe um eine neue Data Center-Lösung aus.
Check Point baut seine 21000 Appliance-Reihe um eine neue Data Center-Lösung aus. (Bild: Check Point)

Mit einer neuen, hochperformanten Appliance baut Check Point Software die Produktpalette für Rechenzentren weiter aus. Als modulares Security Gateway basiert die Check Point 21600 auf der Software-Blade-Architektur des Herstellers, lässt sich also auch nachträglich um neue Funktionen erweitern.

Der Security-Hersteller Check Point hat die Verfügbarkeit der 21600-Appliance bekanntgegeben. Dank Multi-Core-Architektur erreicht das Gerät einen Firewall-Durchsatz von 75 Gigabit pro Sekunde (Gbps), mit dem optional erhältlichen Security-Acceleration-Modul steigt dieser auf 110 Gbps. Die Latenzzeit beträgt dann weniger als 5 Mikrosekunden.

Das Security Gateway verkraftet einen VPN-Durchsatz von 8,5 Gbps und bis zu 140.000 gleichzeitige Verbindungen, mit Security Acceleration Module sind es gar 37 Gigabit pro Sekunde und 300.000 Verbindungen. Als Datenspeicher werden zwei 500 Gigabyte große Sata-Festplatten im RAID-1-Verbund verbaut.

Dank der hohen Portdichte mit bis zu 37 Gigabit-Ethernet-Ports soll die Appliance sich auch für stark segmentierte Netzwerkumgebungen eignen. Auf Basis der von Check Point entwickelten Software-Blade-Architektur (Software Blade Architecture) lässt sich die Security-Plattform nachträglich aufrüsten, so dass sie auch künftigen Anforderungen entspricht.

Von Haus aus sind bereits verschiedene Software-Subscriptions erhältlich. Die Bandbreite der verfügbaren Schutzvorrichtungen umfasst Funktionen wie Firewall, VPN, IPS, Anwendungskontrolle, Anti-Spam und Antivirus. Weitere Security-Blades ermöglichen Mobile Access, Data Loss Prevention, Anti-Bot, URL Filtering sowie Netzwerk-Beschleunigung und -Clustering.

Die 21600-Appliance ist ab sofort über Check Points weltweites Reseller-Netzwerk erhältlich. Die genauen Spezifikationen und andere Details zur Check Point 21600 finden sich auf der Hersteller-Webseite.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 36353710 / Netzwerk-Security-Devices)