Neues Tool von ESET

Compliance-Check prüft Datenschutzpraxis von Unternehmen

| Autor / Redakteur: Moritz Jäger / Peter Schmitz

ESET liefert einen Online-Check, um das eigene Unternehmen auf Compliance zur DSGVO abzuklopfen.
ESET liefert einen Online-Check, um das eigene Unternehmen auf Compliance zur DSGVO abzuklopfen. (Bild: pixabay / CC0)

Ein neues Online-Tool des Sicherheitsanbieters ESET will Unternehmen helfen, fit für die kommende EU-DSGVO zu werden. Der Compliance Checker zeigt, wo Unternehmen bereits auf der sicheren Seite sind und wo sie bis zum 25. Mai 2018 noch nacharbeiten müssen.

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die EU Datenschutzgrundverordnung? Ein neuer, kostenloser Test vom Sicherheitshersteller ESET will es für Firmen einfacher machen, die kommenden Anforderungen zu erfüllen. In weniger als einem Jahr wird das neue, europaweit geltende Datenschutzrecht für alle Organisationen, die personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeiten – unabhängig vom Standort. Laut jüngster Bitkom-Studie vom September 2017 ist für fast die Hälfte der 500 befragten Unternehmen ab 20 Mitarbeitern die Umsetzung der kommenden Vorgaben bislang kein Thema. Vier von 10 Unternehmen beschäftigen sich zumindest mit der DSGVO. Dennoch ist vielen noch immer unklar, wo sie genau stehen, welche Maßnahmen sie konkret treffen sollten oder wie sie die Anforderungen praxisgerecht am besten realisieren.

Was Sie jetzt über die DSGVO wissen müssen

Tipps zur Datenschutz-Grundverordnung

Was Sie jetzt über die DSGVO wissen müssen

10.10.17 - 2018 wird es ernst, am 25. Mai endet die Übergangsfrist für die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Damit werden die Datenschutzregeln für Unternehmen und Behörden deutlich strenger. Viele bisherige Datenschutzmaßnahmen müssen hinterfragt, aktualisiert oder erweitert werden. Die Zeit läuft. Viele Unternehmen laufen hinterher. lesen

Beim ESET Compliance-Check handelt es sich um einen umfassenden Online-Fragebogen, der bestehende interne Unternehmensrichtlinien, Arbeitsabläufe und (Schutz-)Technologien unter die Lupe nimmt. Der Selbsttest ermittelt beispielsweise, welche Daten tatsächlich verarbeitet werden, auf welchem Stand die Dokumentations- und Nachweispflicht sowie die bisherigen technischen und organisatorischen Maßnahmen sind.

Darüber hinaus beleuchtet das Tool die Verarbeitungstätigkeiten von Partnern, Kunden und Lieferanten. Als Vertragspartner oder Auftragsverarbeiter sind sie genauso in der Pflicht, ihre Datenschutzpraxis gründlich auf den Prüfstand zu stellen. Nach Abschluss des Tests erhalten die Unternehmen eine ausführliche Auswertung und je nach Ergebnissen individuelle Handlungsempfehlungen. Diese erleichtern den Umsetzungsprozess um ein Vielfaches, denn „eine Lösung von der Stange“ gibt es im Fall DSGVO nicht.

Das Tool steht kostenlos unter dsgvo.eset.de zur Verfügung. Neben dem Compliance-Check stehen auf der Webseite weitere kostenlose „Betriebsanleitungen“ wie ein Leitfaden und ein Quick Guide zum künftigen Datenschutzrecht zur Verfügung. Zudem stellt ESET Videos und Webinare mit Informationen und Tipps bereit.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45006301 / Compliance und Datenschutz )