Suchen

Fifa World Cup 2014

Diese 11 Technologien werden die Fußball-WM in Brasilien prägen

Seite: 11/11

Firmen zum Thema

11. Brazuca

Der Ball der Bälle: Der Brazuca soll besser fliegen
Der Ball der Bälle: Der Brazuca soll besser fliegen
(Adidas)
Zeit, dass sich was dreht: Auch der Ball selbst, der beim Turnier zum Einsatz kommt, steckt voller Technologie. Der Brazuca wurde von Adidas entwickelt und soll sich deutlich von seinem viel kritisierten Vorgängermodell Jabulani von der letzten WM in Südarfrika abheben. Der Jabulani soll laut vielen Spielern eine völlig unvorhersehbare Flugbahn gehabt haben. Das soll beim Brazuca durch eine Oberfläche mit vielen kleinen Erhebungen sowie langen tiefen Nähten völlig anders sein. Ein Video zeigt die Herstellung:

Das Ergebnis wurde ausgiebig getestet – unter anderem auch mit einem Roboter-Bein und einem Windkanal. Zitat des Herstellers: „Die neue Oberflächenstruktur sowie die einzigartige Symmetrie der sechs identischen Panels verbessern Grip und Ballgefühl und sorgen für mehr Stabilität und Aerodynamik auf dem Spielfeld.“ Alles klar? Macht ihn rein, Jungs, das Runde muss ins Eckige!

(ID:42732108)