SafeStick sorgt mit automatischer Verschlüsselung für Datensicherheit

USB-Speicherstick mit AES-Verschlüsselung und Passwortschutz

12.06.2008 | Redakteur: Florian Karlstetter

SafeStick verschlüsselt gespeicherte Daten automatisch und ist in Größen von 512 MByte bis 32 GByte erhältlich.
SafeStick verschlüsselt gespeicherte Daten automatisch und ist in Größen von 512 MByte bis 32 GByte erhältlich.

Prosoft erweitert mit SafeStick des schwedischen Anbieters Blockmaster sein Portfolio im Bereich Endpoint Security und Data Loss Prevention. Das USB-Flash-Laufwerk stellt dank automatischer 256-bit AES-Verschlüsselung und zusätzlichem Passwortschutz sicher, dass Daten nicht unberechtigt eingesehen werden können.

SafeStick ist ein passwortgeschütztes USB-Flash-Laufwerk mit automatischer Hardwareverschlüsselung. Der mobil einsetzbare Speicher erfordert keine Software und kann an jedem Windows-PC sofort eingesetzt werden.

Ein Intel 8051-Prozessor sorgt beim dem Flash-Laufwerk für die automatische 256-Bit-Verschlüsselung nach AES (Advanced Encryption Standard). Damit kann ein Anwender die Datenchiffrierung weder vergessen noch deaktivieren. Bei zu häufiger Eingabe eines falschen Passwortes werden die gespeicherten Daten bei Bedarf außerdem komplett gelöscht.

SafeStick ist in Größen von 512 MByte bis 32 GByte erhältlich, eine Version mit 64 GByte Kapazität soll in Kürze folgen. Unterstützt werden alle Microsoft-Betriebssysteme ab Windows 2000 SP4, über VMware ist auch die Anbindung an Linux und MacOS X möglich.

In Deutschland ist der USB-Speicher bei Prosoft erhältlich. Als Einführungspreis nennt der Anbieter für die 512 MByte-Variante 39,90 Euro, SafeStick mit vier GByte Speicherkapazität kostet 69,90 Euro. Darin enthalten ist jeweils der kostenlose Versand innerhalb Deutschlands.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2013350 / Storage)