Eset Security für Microsoft SharePoint Server

Antivirus-Lösung schützt SharePoint 2013

| Redakteur: Stephan Augsten

Eset Security für Microsoft SharePoint Server ist speziell auf Datenbank-Scans ausgerichtet.
Eset Security für Microsoft SharePoint Server ist speziell auf Datenbank-Scans ausgerichtet. (Bild: Eset)

Eset bringt eine spezielle Antivirus-Lösung für den Microsoft SharePoint Server 2013 auf den Markt. Die Software wird direkt auf dem Server installiert, soll aber sehr schonend mit den Ressourcen umgehen, so dass die Produktivität nicht beeinträchtigt wird.

Der Antivirus-Hersteller Eset erweitert sein Produktportfolio zum Schutz von Datenbanken um die Lösung Eset Security für Microsoft SharePoint Server. Die Lösung soll sowohl das Server-Betriebssystem als auch das Dateisystem in Echtzeit gegen Malware-Infektionen absichern.

Die Lösung führt geplante und On-Demand-Scans von sämtlichen Daten durch, die in der SharePoint-Datenbank gespeichert sind. Potenzielle Bedrohungen wie Malware und nicht autorisierte Nutzer, die den Virenschutz des Systems abschalten können, erkennt die Eset-Technik Self-Defense.

Mithilfe rollenbasierter Filter kann der Administrator Feinjustierungen vorzunehmen. So lassen sich beispielsweise Zugriffsrechte basierend auf Dateiennamen, -größe oder -typ festlegen. Dadurch ist es möglich, Nutzeraktivitäten und Nutzerrechte zu überwachen und zu modifizieren, wenn bestimmte Dateien in die SharePoint Datenbank geladen werden.

Die Filter erlauben es außerdem, wichtige Serverdateien wie Datenspeicher und Auslagerungsdateien vom Scan auszuschließen, um Ressourcen zu sparen. Serverrollen sowie Serversoftware, wie beispielsweise Microsoft SQL Server und Microsoft IIS, sollen automatisch erkannt werden.

Um auch verbundene Endgeräte scannen zu können, wird der sogenannte SysInspector mitgeliefert. Für das Bereinigen infizierter Systeme kann der Administrator bootfähige Rettungsmedien mit Eset SysRescue erstellen. Über das Management-Tool Eset Remote Administrator lässt sich die Lösung auch per Fernzugriff steuern.

Eset Security für Microsoft SharePoint Server 2013 soll ab dem 1. Juli 2013 in Deutschland erhältlich sein. Weitere Informationen zu der Antivirus-Lösung finden sich auf der amerikanischen Eset-Webseite.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 40052960 / Datenbanken)