Suchen

Security-Insider Podcast – Folge 22 DNA-Diskussion mit offenem Ende

| Autor: Peter Schmitz, M.A. Dirk Srocke

Im aktuellen Podcast folgen wir der angeregten Diskussion eines Hörers mit einem Security Evangelist. Wann die digitale DNA kommt können wir dabei zwar nicht final und verbindlich vorhersagen, jedoch einen Anteil zum Bewusstsein um Authentifizierungsmechanismen beitragen.

Firmen zum Thema

Eine unschuldig wirkende Hörerfrage führt zu einem ausgiebigen Diskurs über Biometrie, Blockchain und „Greylisting auf Stereoiden“.
Eine unschuldig wirkende Hörerfrage führt zu einem ausgiebigen Diskurs über Biometrie, Blockchain und „Greylisting auf Stereoiden“.
(Bild: Vogel IT-Medien)

Dieser Themenpodcast schließt punktgenau dort an, wo unser vorheriger Monatsrückblick endete. Aus der Frage unseres Hörers Volkmar Scheidt vom Wuppertaler IT-Dienstleister VosCom entspringt dabei eine angeregte Diskussion zu Fragen um Biometrie, digitale DNA und allgemeinen Schutzmaßnahmen für die Infrastruktur. Als kompetenten Gesprächspartner haben wir den Security Evangelist Udo Schneider von Trend Micro ins Studio geladen.

Den Security-Insider Podcast gibt es auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Deezer, für viele andere Podcast-Dienste, in Kürze auch auf Amazon/Audible und sogar auf YouTube! Abonnieren Sie den Security-Insider Podcast gleich hier im Web-Player oder über: security-insider.podigee.io.

Für die Fans von SoundCloud gibt es uns auch weiterhin dort zu hören!

(ID:46849901)

Über den Autor

 Peter Schmitz

Peter Schmitz

Chefredakteur, Security-Insider